Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 17. Februar 2024, 02:32

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Dokumente: Dorf | Separate Ways

Heute war zum ersten Mal seit Langem die Kirchenglocke zu hören. Ihr Läuten ist der Ruf unseres Herrn. Das ganze Dorf versammelte sich vor der Kirche, um dem Klang zu lauschen. Unser Herr war liebevoll wie eh und je. Wir nähern uns einander an und unsere Gedanken werden eins. Er sagte sogar, dass die Wunder, die wir hier erschaffen, mit ihrer Pracht schon bald die Welt erfüllen werden. Welch Weisheit! Welch Barmherzigkeit! Die Güte Lord Saddlers wird uns mit dem Heilmittel gegen diesen Wahnsinn...

Donnerstag, 15. Februar 2024, 20:24

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Riesenkäfer: Separate Ways

In Separate Ways könnt ihr einen einzelnen Riesenkäfer finden. Ihr könnt ihn essen, was eure Gesundheit ein kleines bisschen maximiert oder ihr könnt ihn beim Händler für 10.000 Peseten verkaufen. Den Riesenkäfer findet ihr ganz am Ende von Separate Ways wenn der Countdown läuft und ihr Leon den Spezial-Raketenwerfer zuwerfen sollt. Ihr trefft irgendwann auf Ashley. Springt noch nicht mit der Hakenpistole hinüber, sondern schaut rechts von Ashley bei ein paar großen Kabeltrommeln. Dort findet i...

Donnerstag, 15. Februar 2024, 15:01

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Foren-Updates

Dank James haben wir nun ein Unterforum für Separate Ways. Wenn alles glatt läuft kommen da schon nächste Woche die ersten Inhalte.

Dienstag, 13. Februar 2024, 16:29

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Capcom: Verkaufszahlen Februar 2024

Capcom hat heute zu seinen zwei erfolgreichsten Franchises aktuelle Verkaufszahlen vorgelegt. Bei Resident Evil sieht es aktuell so aus: Resident Evil 4 Remake: 6,48 Mio. verkaufte Einheiten weltweit. Resident Evil 3 Remake: 8,4 Mio. verkaufte Einheiten weltweit. Resident Evil 2 Remake: 13,6 Mio. verkaufte Einheiten weltweit. Resident Evil 7: 13,0 Mio. verkaufte Einheiten weltweit. Resident Evil Village: 9,3 Mio. verkaufte Einheiten weltweit. Resident Evil 5: 9 Mio. verkaufte Einheiten weltweit...

Dienstag, 13. Februar 2024, 13:47

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Gold Edition nun erhältlich!

Zum einen der Gebrauchtmarkt, aber zum anderen hast du keine 100%ige Garantie, dass deine digitalen Inhalte für immer gesichert sind. Und für die Sammler ist es auch scheiße. Sind schon drei Gründe gegen digital-only. Warum Capcom da nun aufspringt - keine Ahnung, zumal die Verkaufszahlen des RE4-Remakes deutlich besser sein könnten.

Montag, 12. Februar 2024, 21:29

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Gold Edition nun erhältlich!

In manchen Läden werden Disc-Versionen zu Xbox-Spielen rausgeworfen, weil Microsoft immer mehr digital-only wird. Ist halt scheiße für die Sammler.

Montag, 12. Februar 2024, 13:48

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Gold Edition nun erhältlich!

Will Capcom seine Verkäufe nicht steigern oder ruht man sich aktuell an den hohen Gewinnen aus?

Freitag, 9. Februar 2024, 19:02

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Gold Edition nun erhältlich!

Also laut Play Asia wird es auch für den asiatischen Markt eine Disc-Version geben. Ich denke also, dass es nur ein Gerücht ist, zumal Resident Evil 7 und Village auch Gold Editionen hatten und die wurden auch als Disc-Variante weltweit verkauft.

Freitag, 9. Februar 2024, 11:16

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Gold Edition nun erhältlich!

Capcom hat heute die Gold Edition für das Remake von Resident Evil 4 veröffentlicht. Aktuell gibt es das ganze nur in digitaler Form, aber eine Disc-Variante wird nächsten Monat, sprich im März, erscheinen. Die Gold Edition erscheint für alle Plattformen auf denen das Remake letztes Jahr erschienen ist. Der Preis beträgt knapp 50 Euro und Spieler bekommen das Hauptspiel, Separate Ways sowie die folgenden DLCs: – Outfits für Leon und Ashley: „Leger“ – Outfits für Leon und Ashley: „Romantik-Look“...

Donnerstag, 1. Februar 2024, 16:25

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Neue Verkaufszahlen

Ach ja... Und was sollen die Nintendo-Fans sagen, die damals eine Playstation 2 plus Spiel extra kaufen mussten um das Original zocken zu können. Dagegen sind zehn Euro ja wohl ein Witz!

Mittwoch, 31. Januar 2024, 15:46

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Neue Verkaufszahlen

Zitat von »CanadianMike« Geringer Preis? Der DLC hat 10 euro gekostet, ich finde das nicht gering. Bei dem Umfang, den der DLC hat sind 10 Euro ja wohl nichts! Da bekommt man für das drei- oder vierfache bei manchen DLCs nicht einmal eine Stunde an Gameplay.

Mittwoch, 31. Januar 2024, 10:30

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Resident Evil 4 Remake: Neue Verkaufszahlen

Wie Capcom nun bekannt gab, hat sich das Remake von Resident Evil 4 bis zum 31. Dezember 2023 mehr als 6,48 Mio. mal weltweit verkauft. Das liegt laut Capcom vor allem an der gelobten Bonus-Kampagne "Separate Ways", welche viele Kritiker und Fans durch den Umfang und den geringen Preis positiv überrascht hat. Auch der VR-Modus hat zu den Verkäufen beigetragen. In Zukunft dürften die Verkaufszahlen noch einmal steigen wenn die Gold-Edition erscheinen wird. Quelle: capcom.co.jp

Mittwoch, 3. Januar 2024, 11:19

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Was hast du zuletzt gekauft?

Erstmal neuen Lesestoff gekauft:

Sonntag, 31. Dezember 2023, 16:49

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Weihnachts Und Neujahrsthread

Wünsche euch auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Freitag, 29. Dezember 2023, 22:58

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Kapitel-Übersicht: Separate Ways

Herbst 2004 Ada Wong ist in eine alte, beklemmende Burg eingedrungen, um dort ein wichtiges Objekt für ihren Klienten zu bergen. Doch das ist nicht so leicht, denn erst einmal muss sie ihre Kontaktperson befreien, die im Verlies festgehalten wird. Adas Versuch, gemeinsam mit Luis aus der Burg zu fliehen, wurde je von einer mysteriösen, verhüllten Kreatur unterbrochen und die beiden wurden voneinander getrennt. Ada macht sich auf zu ihrem neuen Treffpunkt - der Kirche. Hoffentlich bekommt sie do...

Freitag, 29. Dezember 2023, 17:30

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Was denkst du gerade? (Vol. V)

Kommt immer darauf an, in was für einer Küche du arbeitest. In einer Sterneküche steht man unter Dauerstress, während man in einer Altenheim- oder Krankenhausküche weniger Stress hat. Der berühmte Militärton gehört auch immer mehr der Vergangenheit an. Viele Betriebe haben kapiert, dass Azubis nichts bringen, wenn man sie anschreit und das Geheimnis einer stressfreieren Arbeit als Koch ist eh die Vorbereitung, die man trifft, bevor überhaupt Gäste im Restaurant sind.

Freitag, 29. Dezember 2023, 15:07

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Was denkst du gerade? (Vol. V)

Eine Kochausbildung dauert drei Jahre und du kannst mit rund 750 bis 770 Euro im ersten Jahr pro Monat rechnen, das ist aber unterschiedlich. Du kannst als Azubi BaföG beantragen. Soweit ich weiß wurde die Grenze des Alters auf 45 erhöht. Die Frage ist, was man für eine Wohnung haben will? Ich habe damals bei meiner Altenpflege-Ausbildung bei meiner Tante und meinem Cousin gelebt. Anders wäre es finanziell auch nicht gegangen.

Freitag, 29. Dezember 2023, 13:31

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Was denkst du gerade? (Vol. V)

Es geht momentan. Aktuell bin ich für die Hälfte der Dach-Etage zuständig, was ganz angenehm ist, da du eine Hälfte an Bewohnern hast, die noch ganz gut selbstständig ihre Dinge erledigen können und die andere Hälfte sind die Bettlägerigen, die ja nur im Bett liegen und umgelagert werden müssen. Stressig ist es eigentlich nur morgens, wenn du alle Bewohner waschen etc. musst, weil wir hier einen festen Zeitrahmen fürs Frühstück haben und eigentlich sollen alle Bewohner vor dem Frühstück fertig s...

Donnerstag, 28. Dezember 2023, 21:57

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Was denkst du gerade? (Vol. V)

Aktuell gehöre ich noch zur Gruppe der Pfleger, genauer gesagt der Altenpfleger. Und bei mir stellt sich immer mehr heraus, dass die lieben Kollegen die größten Arschlöcher sind. Dass die Pflege als Berufszweig scheiße ist, damit konnte ich immer leben, aber wenn die Kollegen einfach nur Vollpfosten sind, dann ist das einfach eine Komponente zu viel über die man nicht hinweg sehen kann. Daher mache ich noch das nächste Jahr und ab 2025 beginne ich dann die Koch-Ausbildung bei einem Bekannten im ...

Donnerstag, 28. Dezember 2023, 04:17

Forenbeitrag von: »Atriiyu«

Eure zuletzt gekauften Games?

Hab mir für die Xbox zwei der besten Spiele des Jahres 2023 gekauft plus einen der besten DLCs.^^