Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 138

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1049

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 31. März 2016, 17:08

Jup die QTEs sind bei RE6 komplett für den Ar***. Sehr viel nerviger noch als in Teil 4 oder 5.
Aber schön, dass sich hier doch noch jemand findet, der sich nicht nur in Hasstiraden dem Spiel gegenüber äußert. :P
RE6 hat sicherlich einige Makel und ist kein Glanzstück in der gesamten Reihe, aber ein schlechtes Spiel ist es dennoch nicht.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sander Cohen

Ghibli-Fanatiker

Beiträge: 2 075

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 31. März 2016, 20:23

Mängel gibt es bei jedem Spiel. Die Frage ist nur, wie sehr man sich darauf vertieft und sich daran festbeißen tut. Ich hab es einfach nur satt, bei allen Dingen immer zuerst die Kritikpunkte zu suchen oder mich bei bestimmten Spieleserien wie Final Fantasy, Resident Evil und Tomb Raider zu sehr an die Vergangenheit zu klammern.

Unter'm Strich geht es darum, selbst Spaß zu haben und ich habe mit den modernen Resident Evil-Spielen in den letzten zwei Wochen sehr viel Spaß gehabt oder besser gesagt: Mit Resident Evil 5 und 6. Teil 4 gehört in die Top 5 meiner absoluten Lieblingsspiele. Natürlich kann sich das wieder ändern, wenn irgendwann ein Old School-Spiel rauskommt und wahrscheinlich werde ich damit auch wieder Spaß haben, aber ich werde mich dann nicht heuchlerisch hinstellen und behaupten, dass ich nie Spaß mit den modernen Spielen hatte. :)

Zum Thema Resident Evil 6:

Es gibt für mich zwei Mängel bei dem Spiel, die aber persönlich nur kleine Mängel sind. Die Quick Time-Events finde ich nicht schwer oder so, aber sie ergeben keinen richtigen Sinn für mich. Bei Teil 4 und 5 waren die Events zum Großteil dafür da, um bei Bosskämpfen auszuweichen. Bei Teil 6 weicht man auch Dingen aus, aber eben auf anderer Ebene. Man muss einen Hubschrauber per QTE steuern oder an einem Seil hochklettern. Bei dem Hubschrauber hätte man eine coole Zwischensequenz draus machen können, wie es schon bei CoD der Fall war. Und die Sache mit dem Seil... das kann man zügig selbst machen, da braucht man keine QTEs.

Der zweite kleine Punkt ist der Simmons-Bosskampf. Der ist mir persönlich immer viel zu lang. Ich brauche keinen Säbelzahntiger, Zentauren, Dinosaurier oder eine Fliege. Die Fliege oder der Dino hätten mir gereicht. :) Was ich aber lieben gelernt habe ist die Jake-Kampagne. Ich liebe den Ustanak und die Sequenzen mit dem. So würde ich mir Nemesis in einem Remake vorstellen. Immer Vollgas und keine Bremse. :)

Die schlimmsten Feinde sind immer deine Nachbarn!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nathan.Drake (31.03.2016), Governor Ren (01.04.2016)

Reachie

SCANDAL Fan

Beiträge: 464

Wohnort: Kanada, NS, Halifax

Beruf: Computer Elektrotechniker

PSN: reachie19

Origin Name: reachie19

Steam Name: reachie

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

23

Samstag, 2. April 2016, 05:12

Ein performance Uberblick. (Link für registrierte Benutzer sichtbar)


"With this right hand, I play strings of passion that I want to convey at a loud volume"

Jetbreaker

Zombiejäger

Beiträge: 423

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

24

Samstag, 2. April 2016, 09:31

Die Performance ist denke ich mal für die RE 6 Hardcore Spieler, der Grund schlecht hin, es sich nochmal zu kaufen. Bin mal auf RE4 & RE5 gespannt xD
Ansonsten sehe ich kein Grund für diejenigen, die es schon auf der PS3/Xbox360 gespielt haben, es nochmal zu holen, weil inhaltlich kommt da wahrscheinlich nichts neues hinzu.

Wenn wir grade darüber sprechen, (gibt es eigentlich nen Thread dafür), was mir an RE 6 nicht gefallen hat, waren zum einem die Story, Chris & Leon waren für mich die Enttäuschung schlecht hin, Jake & Ada haben mir gut gefallen. Mit Kollegen spiele ich dort gerne noch paar Runden.
Dann das es im Story keine Kostüme gab, fand ich auch blöd, war im jedem RE Teil immer zur Verfügung, wieso hier nicht Capcom? Und zu guter Letzt, finde ich die Schnellwaffenauswahl scheiße. Im Söldner oder in anderen Modus fällt es nicht sonderlich negativ auf, aber in der Story nervt es, wenn man sich durch die ganzen Waffen wühlen muss.

Sander Cohen

Ghibli-Fanatiker

Beiträge: 2 075

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

25

Samstag, 2. April 2016, 12:09

Also nächstes Mal dann bitte eine Waffenauswahl wie beim ersten Tomb Raider mit mehrmaligen Tastendrücken und ewigen suchen. Ist für mich kein Kritikpunkt. Mag sein, dass es nervig ist, aber wir reden hier von wenigen Sekunden im Waffenmenü, die bei Resident Evil 6 nicht über Leben oder Tod entscheiden.

Die Sache mit den Kostümen ist ganz einfach: Es gibt sie. Nur eben nicht direkt im Spiel, sondern auf residentevil.net. Dort kann man sie erwerben oder sich mit Aktionen verdienen. Finde ich persönlich besser, als wie bei Zero oder Revelations 2, wo man für die Kostüme Geld investieren muss. Den Support auf residentevil.net gibt es für die HD-Variante von Teil 6 übrigens nicht, da alle Kostüme in die "Remaster"-Version übernommen wurden. Ich hoffe, dass Teil 4 und 5 auf RE.Net eingebunden werden. Geht ja nicht nur um Goodies, sondern auch um Gegnerinfos und mehr. :)

Die schlimmsten Feinde sind immer deine Nachbarn!

Entoni888

unregistriert

26

Sonntag, 3. April 2016, 00:20

Hat es für resi 6 dlc's gegeben bzw gibt es im Remake neue Inhalte?

Sander Cohen

Ghibli-Fanatiker

Beiträge: 2 075

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 3. April 2016, 00:22

Die neue Version enthält alle Extras wie DLCs und Kostüme, sowie alle Änderungen die per Patch damals nachgereicht wurden. Außerdem läuft das Teil nun mit 60 Frames.

Die schlimmsten Feinde sind immer deine Nachbarn!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (03.04.2016)

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 322

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. April 2016, 08:30

Die viel wichtigeren Fragen dazu: wird es eine Disk-Version geben und wenn ja, sind die sämtlichen Inhalte auf Disk geschrieben?

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 286

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 918

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. April 2016, 09:52

Nein, nur zum Download, inklusive aller DLC's. Alles auf eine Blu-Ray zu pressen, dürfte für Capcom-Verhältnisse zu teuer werde.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (03.04.2016)

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 322

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. April 2016, 10:58

Hach, dann war es das mit dem Kauf auch schon wieder. :(
Anstatt es wie mit der RE5 Gold Edition zu machen, aber nein, macht EA ja auch nicht und hat damit Erfolg - wieso sollten wir es also machen?

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 286

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 918

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 3. April 2016, 12:35

Weil es erstens Capcom ist und zweitens der Verkaufserfolg ohnehin zweifelhaft sein dürfte. RE6 hat keine allzu guten Kritiken eingesteckt, das Remaster taugt also nur als kleines Zubrot.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 600

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2670

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 3. April 2016, 13:07

Die neue Version enthält alle Extras wie DLCs und Kostüme, sowie alle Änderungen die per Patch damals nachgereicht wurden. Außerdem läuft das Teil nun mit 60 Frames.
Ich hatte mal gelesen die 60fps gibt es weiterhin nur in der PC Version und die PS4 und X1 Fassung müssen sich weiterhin mit 30fps begnügen.

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 282

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1422

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 3. April 2016, 14:02

Die neue Version enthält alle Extras wie DLCs und Kostüme, sowie alle Änderungen die per Patch damals nachgereicht wurden. Außerdem läuft das Teil nun mit 60 Frames.
Ich hatte mal gelesen die 60fps gibt es weiterhin nur in der PC Version und die PS4 und X1 Fassung müssen sich weiterhin mit 30fps begnügen.



Da hat jemand offenbar Falschinformationen verbreitet. Laut offizieller Stellungnahme von Capcom wird das Spiel sowohl auf der Xbone als auch der PS4 in Full HD bei 60 FPS laufen.
Angeblich also auf Augenhöhe der damaligen PC- Version.

Sander Cohen

Ghibli-Fanatiker

Beiträge: 2 075

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 3. April 2016, 16:10

Die viel wichtigeren Fragen dazu: wird es eine Disk-Version geben und wenn ja, sind die sämtlichen Inhalte auf Disk geschrieben?


Es gibt eine Disc-Version, allerdings nicht für Europa. Nur Japan und America kommen in den Genuss. Ob die Inhalte auf Disc sind - keine Ahnung, ich gehe aber mal davon aus. Die US-Version läuft komplett in deutscher Sprache und kann z. B. über Händler wie gameware.at etc. bezogen werden. :)

Die schlimmsten Feinde sind immer deine Nachbarn!

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (04.04.2016)

Ähnliche Themen