Sie sind nicht angemeldet.

Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

  • »Governor Ren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 272

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:23

Sprach der jungfräuliche Experte

Ich wüsste nicht, warum ich für die Dinge die ich genannt habe sexuelle Erfahrung bräuchte um das zu wissen. :rolleyes:

Die diesjährige Staffel interessiert mich auch nicht sonderlich...

Ich finde sie sehr interessant. :pleased:
Man kann die Sendung eigentlich auch als psychologische Studie betrachten. Wie verändern sich bestimmte Leute in so einer Situation - also in einem heißen, manchmal verregneten Dickicht, zusammengeworfen mit verschiedensten Charakteren, von denen einige ziemlich nerven (Hanka!) und oft nur mit Reis und Bohnen zu essen.
Ich finde das immer wieder faszinierend. Man erkennt bei manchen ab einem bestimmten Punkt, der ist nicht so bescheuert wie man anfangs dachte oder die fand ich zuerst in Ordnung, stellt sich raus, dass sie ne dumme Kuh ist. Das kann spannend sein ... und lustig sowieso. :Pinky neu:
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:41

Man kann die Sendung eigentlich auch als psychologische Studie betrachten.
:loooooooooooool:

Eine gescriptete Serie als psychologische Studie, ja ne is klar. :D


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (18.01.2017), Merch (18.01.2017)

Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

  • »Governor Ren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 272

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:45

Man kann die Sendung eigentlich auch als psychologische Studie betrachten.
:loooooooooooool:

Eine gescriptete Serie als psychologische Studie, ja ne is klar. :D

Bio zum hundertfünfundfünfzigsten Mal: mag sein, dass du Erfahrung in dem Bereich hast, aber schau's dir selber an, bevor du drüber urteilst. Wenn du es ansehen würdest, wüsstest du dass das wenigste von dem was in der Sendung passiert, geschauspielert ist. Wenn, dann hätte jeder von den Campern fünfmal den Oscar verdient ...
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Beiträge: 3 405

Wohnort: Senden

Beruf: Student (Anglistik und Geschichte)

Xbox Live Name: SeriousGearMan

PSN: SeriousGearMan

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Steam Name: seriousnukem

Danksagungen: 769

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:51

Dschungelcamp ist asozial und größtenteils gefaked. Die meisten "Dramen" die sich dort abspielen, sind von Anfang an durchgeplant.
#MortallyChallengedWelcome

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:52

Du kennst schon den Unterschied zwischen szenisch und gescriptet, oder? :rolleyes:

Abgesehen davon habe ich den Käse auch schonmal reingezapped. Da verbringe ich lieber die Zeit mit meiner Freundin oder dem hundertausendsten Durchlauf von RE2. :D


Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

  • »Governor Ren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 272

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:15

Du kennst schon den Unterschied zwischen szenisch und gescriptet, oder?

KP, wo ist denn der Unterschied?
Ich weiß einfach nicht was du meinst, was da - abgesehen von den meisten von Sonjas und Daniels Gags natürlich - vorgegeben sein soll. Die Diskussionen oder das Verhalten bei den Prüfungen kann's nicht sein. Mir kam da nie irgendwas vor, als wäre es nur gespielt. Nichts - abgesehen von Florians und Gina-Lisas Botox-Gesichtern :ugly: - wirkt auf mich unecht. :noidea:
Bisher gab es in allen Staffeln nur eine Sache an die ich mich erinnere, wo man genau gesehen hat: okay, das war jetzt aber gespielt!
Das war ich weiß nicht wievielte Staffel, mit diesem Jay Kahn, der andauernd mit einer anderen Campbewohnerin so getan hat, als würde zwischen ihnen was laufen, was ja damals sogar Sarah "Dingens" Knappik ("My air was away!" werd' ich nie vergessen! :D ) aufgefallen ist, sie das angesprochen hat und dann ein Streitthema daraus wurde.
Ansonsten ist mir da nichts aufgefallen.

Und wir führen diese Diskussion alle Jahre wieder ... kannst du nicht einfach akzeptieren, dass es Leute gibt die das aus Unterhaltungsgründen gerne sehen, egal was gefaked ist und was nicht und es dabei belassen?
Es ist mir ehrlich ziemlich egal, was du angeblich alles aus irgendwelchen privaten Quellen wissen willst. Ich will eigentlich nur die Sendung schauen und meinen Spaß dran haben. Amen. :)
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 189

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:17

Man kann die Sendung eigentlich auch als psychologische Studie betrachten.
:loooooooooooool:

Eine gescriptete Serie als psychologische Studie, ja ne is klar. :D


Die bluefield'sche Interpretation ist, erwähnter/erwiesener Scripterei wegen, zwar absoluter Unsinn; das muss jedem, der nicht völlig und unrettbar der Ignoranz verfallen ist, klar sein – aber für sich allein gesehen hat der zitierte Satz schon seine Daseinsberechtigung. Man darf sich bei dieser Betrachtungsweise bloß nicht auf das Camp als vorgegaukelten Mikrokosmos beschränken, sondern muss auch – oder vor allem – die Zuschauerschaft mit einbeziehen. Vor Pauschalisierungen sollte man sich freilich hüten, aber bis zu einem gewissen Grad ist es sicher zulässig, zu behaupten: Sag mir deine Meinung über den Dschungel, und ich sag dir, wer du bist! :D

Es hat mir immer einen Heidenspaß bereitet, mein weiteres Umfeld während der Ausstrahlungsperiode diesbezüglich zu erkunden. Da bilden sich verdammt schnell Grüppchen mit der gleichen Meinung heraus, deren Angehörige sich oft erschreckend homogen kategorisieren lassen. Um nur ein paar Beispiele anzuführen, seien da etwa genannt:

- die geistesschwachen Teens bis Frühzwanziger mit unsäglich-chronischem RTL-Kritikbedürfnis und oblogiatorischem lefloid-Abo
- diejenigen, die gemeinhin sehr, sehr wenig im Leben geschissen bekommen und sich an den Hanseln im Fernsehen ergötzen, weil hehee, die sind so herrlich doof, ich lieb dat Dschungelcamp, ich brauch dat zur Berieselung! Ich bin viel besser wie die!
- die (pseudo-)belesenen Mittzwanziger bis Enddreißiger, die die Cleverness nur so gelöffelt haben und bei jeder sich bietenden Gelegenheit absolut offensichtliche Dschungelfake-Fakten darlegen, die längst zur Binsenweisheit geworden sind
- diejenigen, die gemeinhin sehr, sehr wenig im Leben geschissen bekommen und die Hanseln im Fernsehen kategorisch ablehen, weil dat alles Idioten sind, und wenn ich die Stimme von der einen schon hör, baah, die Asis! Ich bin viel besser wie die!

Und dann gibt's natürlich noch so einige Graustufen dazwischen; außerdem solch hochnäsige Spacken wie mich, die meinen, eh über allem und jedem zu stehen und voll den objektiven Blick auf das große Ganze zu haben. :smirk1

Kurzum: Das Phänomen Dschungel ist interessant und alles andere als verurteilenswert oder gar ein asoziales Projekt – und dasmit isses auch so. :huh:

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (18.01.2017)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:42

- die (pseudo-)belesenen Mittzwanziger bis Enddreißiger, die die Cleverness nur so gelöffelt haben und bei jeder sich bietenden Gelegenheit absolut offensichtliche Dschungelfake-Fakten darlegen, die längst zur Binsenweisheit geworden sind
Hey, ich fühle mich angesprochen und kategorisiert! :D


Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 189

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:50

- die (pseudo-)belesenen Mittzwanziger bis Enddreißiger, die die Cleverness nur so gelöffelt haben und bei jeder sich bietenden Gelegenheit absolut offensichtliche Dschungelfake-Fakten darlegen, die längst zur Binsenweisheit geworden sind
Hey, ich fühle mich angesprochen und kategorisiert! :D


Tendenz richtig, aber eher Graustufe, weil Klugscheißerei bedingt durch Tiefe in der Materie und so – du darfst also beruhigt sein! :P

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:56

Das ist aber großzügig von dir. :D

Wie kategorisiert sich denn unser Herr Bluefield?


CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 868

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1036

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:01

Es fehlt die Gruppe, denen der Quark völlig am Arsch vorbei geht. So fühle ich mich leider ausgegrenzt... gemobbt gar!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (18.01.2017), Sa!nt on Trip (18.01.2017), Risen fr0m the Ashes (18.01.2017)

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 189

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:50

So fühle ich mich leider ausgegrenzt... gemobbt gar!


Bluefield sein Quick Response Team ist alarmiert! Hang in there!

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

Wie kategorisiert sich denn unser Herr Bluefield?


Tendenz Kategorie II, aber eher mit weniger (unberechtigter) Häme, dafür mit einem deutlichen Plus an goldiger Naivität. :D

Es fehlt die Gruppe, denen der Quark völlig am Arsch vorbei geht.


Quark, Zeitverschwendung, purer Schwachsinn etc. würde ich nicht als völliges Am-Arsch-Vorbeigehen werten, sondern entschieden mit einer negativen Tendenz verbuchen. :P

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 868

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1036

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 19. Januar 2017, 08:38

diejenigen, die gemeinhin sehr, sehr wenig im Leben geschissen bekommen und die Hanseln im Fernsehen kategorisch ablehen, weil dat alles Idioten sind, und wenn ich die Stimme von der einen schon hör, baah, die Asis! Ich bin viel besser wie die!


[Heute, 00:03] (Link für registrierte Benutzer sichtbar) :
Das war echt der Hammer ... da war er noch nicht so furchtbar elanlos
und erbärmlich, dass man nur noch kotzen möchte, wenn er das Reden
anfängt
... :D

Ergo: Der Merch hat bisher "sehr, sehr wenig im Leben geschissen bekommen" :grinundwech neu:

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 189

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:38

[Heute, 00:05] Merch: Arrogantes Schwein, bah ... Man könnte mir jetzt Dschungelcamp-Mentalität vorwerfen, wie ich sie bei anderen anprangere – aber beim Rainer weiß ich ja, dass es real ist! :D

Vorgreifende Selbstreflexion macht die Argumentation kaputt, hihi^^

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 868

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1036

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 19. Januar 2017, 10:31

Die Erklärung kam zwei Minuten später, also nix vorgreifend ^^ Red dich mal nicht raus!

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 189

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 19. Januar 2017, 12:31

Die Erklärung kam zwei Minuten später, also nix vorgreifend ^^


Die Erklärung kam neun Stunden und 33 Minuten vor deiner Analyse, also wohl vorgreifend! :P

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي