Sie sind nicht angemeldet.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 253

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2441

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 25. April 2017, 22:17

Schon gesehen... :zZz

Der Clip am Anfang repräsentiert so ziemlich alles was mit RE 4-6 für mich falsch gelaufen ist. :rolleyes:


Beiträge: 3 133

Wohnort: Senden

Beruf: Schule (Fachabi)

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 25. April 2017, 22:44

Ist der Sound bei euch auch so komisch?
Irgendwie gedämpft?

Ansonsten, absolut übertrieben.
Das könnte so in der Form auch aus RE6 stammen. :zZz

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 253

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2441

  • Nachricht senden

83

Montag, 8. Mai 2017, 09:27

Neuer Resident Evil Vendetta Trailer ist da.

Der einzige Lichtblick ist für mich die Darstellung von Rebecca. Die ist imo wirklich gelungen. Alles andere drum herum. Die ganze over the top Action Scheiße interessiert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Werde mir den Film vermutlich einmal anschauen um ihn gesehen zu haben und das wars. Eventuell kauf ich ihn mir auch für 10€ um ihn einfach in der Sammlung zu haben, aber er geht imo eine komplett falsche Richtung. Eine Richtung von der wir uns, so dachte ich zumindest, schon verabschiedet hätten.

Wieso möchte denn niemand einen Resident Evil Horror Film drehen? Egal ob die Anderson oder CGI Filme. Es kommt immer der gleiche Mist dabei raus. :rolleyes:



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Merch (08.05.2017)

Kalaido

REC Vickers

Beiträge: 116

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 11. Juni 2017, 11:03

Vendetta wird in München morgen Abend einmalig im Kino gezeigt. :) Auch wenn dieser Film kein Traum Resident Evil wird, es wäre schön, wenigstens mal ein Resident Evil mit den echten Charakteren und aus dem Originaliniversum zu sehen.
Es hätte nicht zufällig jemand aus München Lust sich den spontan mit ansehen zu wollen? Ich habe im Bekanntenkreis leider keine Mitstreiter gefunden. :)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 253

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2441

  • Nachricht senden

85

Montag, 12. Juni 2017, 16:47

Normal würde ich wirklich gerne, aber ich bin heute erst wieder zurück gekommen und total erschöpft.
Können aber gerne so mal was machen. :Pinky neu:


Zoe Sheppard

Große Böse Wölfin

  • »Zoe Sheppard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 953

Steam Name: ZoeyPayne

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 13. Juni 2017, 18:11

Ne knappe Minute neues Material am Anfang, danach gehts in den wohlbekannten Trailer über. Nach der Sichtung kommt man nicht umher, zu bemerken: Was ne Schwanzlutscherscheiße. :D



Sieht man also gleich zu Anfang das Leon ne magische Pistole hat, die muss man nur alle 50 Schuss nachladen. Toll! Und das "Gun Kata" aus Equilibrium kann er jetzt auch! Fünf Wetter Taft hat er auch, kann doch gar nichts schief gehen!


Egal irgendwie freu ich mich trotzdem drauf, zum einen weil man mal Rebecca wieder sieht und zum anderen weil Alice nicht dabei ist :thumbsup:

Beiträge: 3 133

Wohnort: Senden

Beruf: Schule (Fachabi)

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 14. Juni 2017, 01:25

Hab ihn heute gesehen.

Also ich muss sagen, ich hätte nicht gedacht dass man RE6 was übertriebenen Bullshit angeht noch überbieten kann.
Leon und Chris könnten es inzwischen mit dem Doomslayer oder Kratos aufnehmen, denn das sind keine Menschen mehr. Ich verstehe nicht wie man sich mit sowas überhaupt identifizieren soll.

Während RE5 und 6 bereits extrem unglaubwürdig waren, erreicht Vendetta ganz andere Höhen. Chris schmeißt Zombies durch die Gegend und rutscht auf ihnen herum, Leon fliegt 10 Meter in die Luft und kommt anschließend wie eine Rakete nach unten geschossen, in der Luft ballernd, dreht er sich noch dann richtigen Moment um und verteilt Tritte im Gesicht. Das sind alles Dinge die man so in einem Anime erwarten kann oder in einem Matrix. Leider heißt der Film aber Resident Evil und nicht Matrix. Der Film ist dabei so übertrieben dass nicht nur RE6 Vibes aufkommen, nein, teilweise kamen sogar Mortal Kombat und DOOM Vines auf. Aber wenn man den Film, so wie ich es getan habe, nicht ernst nimmt, weiß er zu unterhalten.

Kommen wir also erstmal zum besten Aspekt, der Action.
Die Action ist zwar so ziemlich das unnormalste was ich seit langem sehen durfte, aber es ist echt toll in Szene gesetzt. Es gibt viel Action und der Film ist tatsächlich der blutigste und brutalste CGI Teil.
Es gibt mehr als genug coole Zombie Action und auch die anderen Kämpfe sind echt schön anzusehen. Der Kampf zwischen Glenn und Chris ist dann zwar auch wieder surreale Scheiße, aber man muss echt sagen, sowas sieht man in der Form nicht alle Tage. Wie gesagt, selbst RE6 hatte sowas nicht.

Die Story ist ziemlich belanglos und dümpelt so vor sich hin. Sie bringt den gesamten Canon kein bisschen weiter. Sogar RE7 hat in der Hinsicht mehr in der Welt von RE bewegt als Vendetta. Apropi RE7, im Film wird nichts aus RE7 angesprochen. Weder Blue Umbrella noch der Pilz oder Tenchu.
Aus irgendeinem Grund wird die Story von RE4 aufgegriffen und aber nach 5 Minuten einfach ignoriert und auch gar nicht mehr verfolgt.
Die Story um Glenn Arias ist ok und als Bösewicht taugt er sogar irgendwo. Deutlich besser als Simmons und RE5 Wesker.

Die schlimmsten Stellen sind immer wenn Leon redet. Das ist so cringy, alter Schwede. Keine Ahnung was die mit Leon angestellt haben, aber es ist das erste mal dass Chris einen intelligenteren Eindruck macht als Leon.
Ohnehin sei gesagt dass Leon im Vergleich zu Chris relativ "wenig" screentime hat. Ich würde Chris definitiv als den Schwerpunkt der Story bezeichnen. Aber das ist aufgrund von Leons cringyness gar nicht schlimm.

Rebecca ist so weit gelungen. Ist keine Top Kämpferin und ist zumindest nicht ruiniert worden. Ging klar.

Die Animationen waren meist ganz gut. Allerdings sind die Gesichter manchmal komisch animiert. Vor allem Leon.

Schlusswort: Vendetta ist wie ein Relikt aus einer eigentlich abgeschlossenen Ära. Es ist eigentlich der direkte Nachfolger von RE6 und es überbietet RE6 in vielerlei, negativer, Hinsicht auch noch. Aber der Film bietet halt echt hohen Unterhaltungswert.
Wer einen Zombie Film sehen will, wo die Zombies Opfer zweier Amokläufer sind, der kann ihn sich gönnen. Wer etwas auf dem Niveau von Degeneration oder Damnation erwartet, wird wohl enttäuscht.

Man kann nur hoffen dass Capcom im Falle eines vierten Films den Weg von RE7 einschlägt. Also Horror und Atmosphäre statt Action die aus Naruto oder Dragon Ball stammen könnte. Und bitte, bitte werft endlich Leon, Chris und co. Weg und bringt neue Charaktere, die keine Übermenschen sind.

Wertung:
7/10 wegen der coolen Action und weil er so trashig ist, dass es schon wieder extrem witzig ist.
Ist es ein guter Comedy-Film.