Sie sind nicht angemeldet.

James.Havoc

Grumpy Gamer

  • »James.Havoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 038

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Oktober 2017, 12:15

Resident Evil Serie - Arklay

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

2014 kündigte die Produktionsfirma Mance Media eine Fernsehserie zu Resident Evil an, die jedoch bereits im Jahr 2015 wieder eingestellt wurde.
Und obwohl der Lebenszyklus des Projekts nur sehr kurz war, hatte man augenscheinlich bereits ein solides Konzept mitsamt einem Kurzfilm auf die Beine gestellt.

Dieser "Proof of Concept"- Film mit dem Titel "Dave" gewährt einen kleinen Eindruck davon, was aus der Serie hätte werden sollen.
So sollte die Serie, wie der Titel es schon andeutet, natürlich am Ursprung des Resident Evil- Universums, den Arkley Mountains und Racoon City spielen.

Orientierung gab dabei wohl die Batman- Adaption "Gotham", denn auch Arklay fokussiert sich nicht auf die berühmten Serienhelden Redfield und Valentine, sondern widmet sich dem bisher nicht in den Spielen existenten Polizisten James Reinhardt, der nach und nach eine Verschwörung aufdeckt, die - wie es sich gehört - mit biologischen Waffen zu hat, deren Auswirkung auch er selbst kennenlernt.

Alles in allem hätte man wohl eine sehr düstere, erwachsene Serie erwarten können.

Als Regisseur war Shawn Lebert verantwortlich, den man sonst für Projekte wie The Floor is Lava oder Riddle of the Mask kennt.


Wie "tot" das Projekt tatsächlich ist, ist momentan allerdings durchaus fraglich, denn mit Video tauchte auch eine Webseite auf, die, sofern man den richtigen Usernamen samt Passwort eingibt, Zugang zu einem kleinen Spiel gewährt, in dem man mehr über wahrscheinlichen Bösewicht der Serie, "Paradigm Industries", erfährt.

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

Wer mal direkt reinschauen will:

Spoiler Spoiler

Username: Dave, Passwort: grimrasputinisdead, Anagramm: paradigmindustries

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (29.10.2017), Governor Ren (29.10.2017), Rudania (29.10.2017), Risen fr0m the Ashes (29.10.2017), Jarhead91 (29.10.2017), Zoe Sheppard (27.01.2018)

Jarhead91

REC Survivor

Beiträge: 55

Wohnort: Nähe Esslingen

PSN: Wastedarmor91

Steam Name: Wastedarmor

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Oktober 2017, 15:27

Sieht doch Mega aus, warum auch immer das eingestampft wurde......

James.Havoc

Grumpy Gamer

  • »James.Havoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 038

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:23

Zitat

Sieht doch Mega aus, warum auch immer das eingestampft wurde......


Ein Kommentar aus den Gamestar-Foren dazu: Die 12 Minuten hier haben eine bessere und spannendere Story als alle RE Filme zusammen. Sowas kann man doch nicht machen -_-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jarhead91 (29.10.2017)

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 728

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 937

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Oktober 2017, 17:46

War okay, mehr auch nicht. Bisschen weniger Stereotype und mehr Originalität, dann wärs super!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (30.10.2017)

Beiträge: 3 079

Wohnort: Senden

Beruf: Schule (Fachabi)

Danksagungen: 674

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Oktober 2017, 18:25

Die erste Hälfte war ziemlich generisch, hätte aus jeder möglichen Krimi Serie stammen können.
Wenn es allerdings die Qualität der zweiten Hälfte halten könnte, wäre es sicherlich eine tolle Serie.
Und der Zombie war ja mal ziemlich grotesk designed. So wünsche ich mir das. :uzi:

Schade dass es eingestellt wurde.
Ist bekannt, warum sie eingestampft wurde?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jarhead91 (29.10.2017)

James.Havoc

Grumpy Gamer

  • »James.Havoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 038

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:51

Ist natürlich die Frage, ob es denn wirklich eingestellt wurde. Mir scheint es ein wenig seltsam, dass das Ganze schon vor mehr als 2 Jahren gecancelled wurde, aber nun, aus dem nichts dieser Kurzfilm mitsamt Website veröffentlicht wird.
Vielleicht ist das Ganze eine Werbestrategie und mal will damit das mögliche Potential antesten.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 203

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2405

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Oktober 2017, 07:53

Ich störe mich ein wenig am Look. Wenn ich jetzt raten müsste würde ich sagen sie habens mit ner RED Epic gedreht, aber weder die besten Optiken gehabt noch jemanden an der Kamera der wirkliche Erfahrung hatte. Aber ok, es ist auch nur ein Proof of Concept. Ansonsten haut es mich aber nicht vom Sessel muss ich sagen.

Ich würde ja wahnsinnig gerne diverse Tagebucheinträge aus RE1 und RE2 verfilmen. Muss mir nochmal die Texte durchlesen und schauen ob das mit geringen Budget umzusetzen ist. :uzi:


CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 728

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 937

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Oktober 2017, 11:19

Trevor's Geschichte wäre bestimmt cool :uzi: Das arme Schwein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (30.10.2017)

Ähnliche Themen