Sie sind nicht angemeldet.

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

  • »CanadianMike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 019

Wohnort: Heidelberg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1143

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Dezember 2018, 20:26

Technische Frage zu alten Handys

Und ich meine tatsächlich Handys, keine Smartphones!

Da wir demnächst Umziehen, wird entrümpelt. Dabei sind ein paar alte Handys zum Vorschein gekommen, die auch an sich noch funktionieren. Ich wüsste halt gerne, ob auf den Handys noch SMS oder Bilder drauf sind. Hier mein Problem:

Ich kann die Handys zwar aufladen und einschalten, allerdings kommt dann der Hinweis "SIM-Karte einlegen". Sonst kann ich nichts machen, kein Zugriff aufs Menü etc. Ich habe auch tatsächlich noch die alte SIM-Karte von meinem alten Vertrag, der schon einige Jahre abgelaufen ist. Aber wenn ich die einlege fragt er mich nach dem PUK. Ich habe weder PIN noch PUK von der alten Karte und auch keine Unterlagen mehr.

Frage: Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem an die Daten zu kommen? Die Handys sind alt, z.B. ein Nokia 5110. Da war noch nix mit an PC anschließen. Hat einer eine Idee? Google konnte mir nicht recht helfen, da gehts immer nur um alte Smartphones der ersten Generationen.

Wer eine funktionierende Lösung hat, bekommt irgendwann einen ausgegeben :)

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 260

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 915

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Dezember 2018, 21:07

Wenn es keine Möglichkeit gibt, extern an den Speicher heranzukommen, dürfte es ohne PUK ein Ding der Unmöglichkeit sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (30.12.2018)

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 301

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Dezember 2018, 21:13

Hast du's damals mit oder ohne Simlock bekauft?

Ansonsten mal eine andere Sim reinlegen und Pin eingeben. Wenn es dann nicht läuft, dürfte es nicht mehr möglich sein.

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

  • »CanadianMike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 019

Wohnort: Heidelberg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1143

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Dezember 2018, 23:13

Ich hab keine andere SIM, in die alten Handys kamen ja die großen Karten, jetzt hab ich die Micro-SIM oder wie die heißen. Könnte natürlich einen SIM-Adapter kaufen und es mit meiner aktuellen versuchen :wayne:

Beiträge: 3 761

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 874

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Dezember 2018, 00:07

Wenn so ein adapter nicht viel kostet, dann mach das einfach mal. Wäre ja schade um die Fotos.
Ja

Beiträge: 2 138

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1049

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Dezember 2018, 10:49

Fotos auf nem 5110? Unwahrscheinlich... :D Nachrichten wurden intern gespeichert. 100 SMS insgesamt - Ein- und Ausgang zusammen - waren da glaub ich möglich.
So nen Kartenadapter gibts unter 2€.

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

  • »CanadianMike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 019

Wohnort: Heidelberg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1143

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Dezember 2018, 20:48

Habe einen Adapter gekauft. Ein Telefon bringt die Meldung "Falsche SIM-Karte", ich vermute SIM-Lock? Das 5110 scheint tatsächlich hinüber, lässt sich gar nicht mehr anschalten :( Liegt aber definitiv nicht am Ladegerät. Ich bin übrigens SEHR sicher dass das 5110 jeweils 10 SMS speichern konnte. Andere konnte ich dafür auslesen und die restlichen Bilder/SMS löschen. War schon teilweise ulkig, welche teils 10 Jahre alten Schätze noch verbargen.

Bei einer sehr alten Digitalkamera (2.3 Megapixel, yeah) ist eine SmartMedia Karte drin, die bringe ich mal zum hiesigen Fotoladen und hoffe dass der einen passenden Adapter hat. Will mir jetzt nicht für jeden Kram extra was kaufen.