Sie sind nicht angemeldet.

  • »VipernGiftDrache« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Sachsen

Beruf: Detailhandelsfachmann

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Februar 2019, 22:06

T- oder G-Virus?

Hallöchen allerseits,

mich beschäftigt da mit meinem Bruder eine Frage:
Zuerst erklär ich die Situation.
William Birkin hat in seinem Labor das G-Virus kurz bevor er von den HUNKS gekillt wird.
Er spritzt sich das G-Virus und verwandelt sich ja.
Dann sieht man die Sequenzen, in denen er paar HUNKS killt und auf die Ampullen tritt, in dem das G-Virus war. Dann kommt die Szene, wo die Ratten das zu sich nehmen.
Es wurde ja erklärt, dass durch Ratten das Virus verbreitet wurde.
Die Frage ist jetzt:
Wenn die Zombies jetzt alle durch die Ratten infiziert wurden, warum sind die dann nicht wie Birkin geworden?
In der Wiki steht ja auch, dass ein Zombie ein Wesen ist, dass mit dem T-Virus infiziert ist.

Kann mich wer aufklären? :D

Beiträge: 3 700

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 858

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Februar 2019, 22:49

Moin. Ich denke, vllt. Sind dort im Koffer nicht nur G sondern auch T Ampullen gewesen. So erkläre ich es mir zumindest. Ne andere Lösung wüsste ich nicht.
Ja

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 543

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2621

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Februar 2019, 23:04

William Birkin hat in seinem Labor das G-Virus kurz bevor er von den HUNKS gekillt wird.
Hunk ist der Name eines Söldners des Umbrella Security Service, nicht der Name der Einheit.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (20.02.2019)

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 969

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1108

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Februar 2019, 23:11

Jeder Wirt reagiert anders auf das Virus. Man kann also nicht sagen, dass die Ratten anders hätten aussehen müssen. Der G-Mutant ist auch ganz anders mutiert als birkin. Selbst beim selben Virus können die Ergebnisse unterschiedlich sein, wie man auch gut am späteren T-Abyss Virus erkennen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CanadianMike« (21. Februar 2019, 08:13)


Rudania

Alucard

Beiträge: 3 262

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 899

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Februar 2019, 16:35

Wie das Resident Evil Fandom schon schrieb:

Zitat

Das Team unter HUNK nahm sich die Probe des G, sowie einige des T-Virus an sich und verließen das Labor. Birkin, im Wissen, dass die Wunden die er erlitt tödlich waren, injizierte sich eine übrig gebliebene Probe des G-Virus und mutierte in wenigen Minuten zu einem Monster, das das Team des U.S.S. einholte und größtenteils vernichtete. Dabei gingen einige Behälter mit dem T-Virus zu Bruch und gelangten in das Grundwasser der Kanalisation der Stadt. Der Virus wurde dann von Ratten in die Stadt getragen und verbreitete sich in kürzester Zeit. Am 24. September war die Stadt bereits ins absolute Chaos gestürzt.

Außerdem muss man auch bedenken, dass es schon im Mai 1998 und danach bis September 1998 zu Vorfällen wegen des T-Virus kam und sich diese häuften. Somit ist eine Epidemie aus mehreren Quellen wahrscheinlich.


Jeder Wirt reagiert anders auf das Virus. Man kann also nicht sagen, dass die Ratten anders hätten aussehen müssen. Der G-Mutant ist auch ganz anders mutiert als birkin. Selbst beim selben Virus können die Ergebnisse unterschiedlich sein, wie man auch gut am späteren T-Abyss Virus erkennen kann.
Das stimmt - allerdings nur bedingt. Das G-Virus durchläuft stets bestimmte Phasen, in denen der Wirt weiter mutiert und stets riesige Augen am Körper wachsen. Die einzigen wirklich mit dem G-Virus infizierten sind Will I am und Curtis Miller (Degeneration). Die G-Larven und G-Embryos enstehen dann durch den Mutierten.
Zombies können bisher nicht durch das G-Virus enstehen (obwohl es mal ein Konzept dafür für RE2 gab).

Beiträge: 3 700

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 858

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Februar 2019, 22:55

G Zombies waren für Outbreak geplant und G-Hunde.

Zitat

Will I am


Legend Smith
Ja