Sie sind nicht angemeldet.

  • »Risen fr0m the Ashes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 026

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 921

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Dezember 2019, 17:52

Resident Evil 3 Remake

Nun ist es ja (mehr oder weniger) offiziell.
RE3 Remake kommt. Das bestätigen uns diese Bilder, die im Playstation Network aufgetaucht sind:



Ich persönlich finde Carlos gelungen. Seine Frisur ist etwas extrem aber immerhin sieht er jetzt wie ein Mensch aus. Jill hab ich mir ursprünglich anders vorgestellt. Ich finde sie sieht aus wie Natalie Portman. Jedenfalls, da warte ich ab bis ich in-game Material sehe.

Nemesis sieht meiner Meinung nach katastrophal aus. Die Nase sieht ziemlich affig aus. Noch bescheurter finde ich aber seinen Anzug. Warum steht da zig-fach caution drauf? Das sieht aus als würde der Müllsäcke anhaben.
Ja

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

James.Havoc (03.12.2019), Rudania (03.12.2019)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 353

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1469

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:03

Da war er doch glatt ein paar Minuten eher da.

Generell ein etwas seltsames Cover Art. Jil und Carlos sehen irgendwie sehr aufgeklebt aus.
Optisch...Jill sieht anders aus...so wie in jedem Teil der Reihe. Carlos hat einen netten Haar-Helm bekommen. Manchmal ist weniger mehr. :P

Nemesis...ja....ich war ja schon vorgewarnt, dass sein Design etwas eigenwill sein würde, daher hab ich jetzt nich zu viel erwartet. Für meine Begriffe eher "meh!".
Hätte nicht gedacht, dass es so schwer sein würde, sein 99er Design eindrucksvoll ins Jahr 2019/2020 zu transferieren, aber augenscheinlich ists doch etwas kniffliger gewesen, wenn das dass Design ist, was sich gegen die wahrscheinlich zahlreichen Konzepte durchgesetzt hat.
Da hätte ich eher einen Hut akzeptiert... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (03.12.2019), Risen fr0m the Ashes (03.12.2019)

  • »Risen fr0m the Ashes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 026

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 921

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:20

Ich bin ja wirklich sehr auf das Gameplay gespannt. Ein verhunzter Nemesis ist zwar nervig, aber letzten Endes könnte ich mit leben, wenn das Spiel sonst gut wird. Wenn es wird wie das REmake vom 2er, werde ich auf jeden Fall meinen Spaß haben.
Ja

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 353

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1469

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:27

Ich bin ja wirklich sehr auf das Gameplay gespannt. Ein verhunzter Nemesis ist zwar nervig, aber letzten Endes könnte ich mit leben, wenn das Spiel sonst gut wird. Wenn es wird wie das REmake vom 2er, werde ich auf jeden Fall meinen Spaß haben.


Well...."jemand" hat mir geflüstert, Nemesis sähe im neuen Spiel eher bescheiden aus. Und wie es aussieht hat dieser "Jemand" Recht behalten. Er hat außerdem noch ein paar Infos über das Gameplay verraten. Ich hoffe er behält damit nicht auch Recht...


Ein weiteres Bild flattert gegenwärtig noch in den Weiten des Netzes herum:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (03.12.2019), Rudania (03.12.2019)

  • »Risen fr0m the Ashes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 026

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 921

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:57

Ich schätze, dass wir unsere Infos vom selben "Jemand" haben. Ich hörte ähnliches bezüglich dem Gameplay. Es sieht in der Tat nicht sonderlich rosig aus.
Ja

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 497

Danksagungen: 1376

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Dezember 2019, 19:03

Ich finde sie sieht aus wie Natalie Portman.


Das hat mich zu der späten Erkenntnis geführt, dass auch für den REmake-Charakter der Jill – sprich: der einzig originalen Jill – auch mal irgendjemand modellgestanden haben muss. Es war eine Frau namens Julia Voth, wie ich herausgefunden habe. Hat im Nachgang auch mal als Jill gecosplayed – sieht tatsächlich wie die originale Jill aus und hat darüber hinaus beim Cosplay-Shooting sogar noch Abzugsfingerdisziplin an den Tag gelegt. Fazit: Ehrenfrau! Warum konnte man die nicht anstelle der ugly-ass Bitch fragen, deren Abbild wir da oben auf dem Poster – direkt nebem dem Breitmaulfrosch-Pumuckl – sehen?

im Kombination mit Nasenbruchnemesis dürfen die Schwanzlutscher (nein, nicht du, Russ' – von der Bohne hat niemand gesprochen! :rolleyes: ) ihren Scheiß also vorerst behalten. Das wird doch jetzt eh zusammen mit diesem seltsamen Jäger-und-Gejagter-Higschool-Modus veröffentlicht, von dem wir vor ein paar Wochen einen Trailer gesehen haben, oder?

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (03.12.2019)

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 377

Wohnort: Ödland

Danksagungen: 945

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Dezember 2019, 21:04

Bin ich der einzige, bei dem die Gesichtsnarben einem Facepalm ähneln? :juas:

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 388

Wohnort: Geldern

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 968

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Dezember 2019, 21:13

Capcom ist ein Synonym für Enttäuschung geworden.

Da das Gameplay wohl nicht besser wird als bei RE2make und die eigentlich obligatorischen Zusatzinhalte/Erweiterungen - die ein Remake mit sich bringen sollte - mit nahezu größter Wahrscheinlichkeit auch nicht in diesem Teil herausstechen oder gar vorhanden sein werden -, werde ich wohl maßlos enttäuscht.

CanadianMike

Kanadischer Schwabe / Maultaschenkönig

Beiträge: 2 119

Wohnort: Heidelberg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1236

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Dezember 2019, 21:53

Es war eine Frau namens Julia Voth, wie ich herausgefunden habe.


Gott bewahre sie davor, nach "Resident Evil Porn" zu googlen.

  • »Risen fr0m the Ashes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 026

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 921

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Dezember 2019, 21:57

Julia Voth hatte ich mir auch gewünscht. Ich weiß nicht was genau die Gründe sind. Könnte wieder so eine Gewerkschaftssache sein. Bei RE2 haben die ja Alyson Court und Paul Mercer deswegen ausgeschlossen.
Enttäuscht bin ich nicht, ich habe ohnehin damit gerechnet. Mir bereiten die Gameplay-Infos deutlich mehr Sorgen. Eigentlich wollte ich einfach nur RE2remake mit etwas besserem Flow und ohne so träge Abschnitte wie die Kanalisation haben. Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht. Mit RE7 und RE2 Remake sind sie endlich wieder auf nem richtigen Kurs und dann sowas? lol
Ja

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 497

Danksagungen: 1376

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 07:15

Es war eine Frau namens Julia Voth, wie ich herausgefunden habe.


Gott bewahre sie davor, nach "Resident Evil Porn" zu googlen.


Also wenn man sei Köbber für Tschill hergebbe duat, muss ma fei damit lebbe könna, des man im Indernet auch amol von am Tentagglnemesis durchgnudlat wird. I persönlich finds zwar ästhetischer, wenns Tschill aufm Nemesis reite duat oder wenns a diggn Krämpi von a Zombiehordn verpasst kricht, aber des is eh a Gschmacksache. Am schönsten is, wenn dr Bulbassur noch danebbe sitza duat! :clap

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (04.12.2019)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 353

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1469

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 16:24

Etwas mehr Details zur neuen Jill:




Hinzu kam nun auch eine Erwähnung mehrerer RE- Titel auf Gamestat.com.
Hier ist die Rede nicht nur von RE3, sondern auch von einer "Z"- Version. Ferner geistert auch das Umbenannte Project: Resistance auf der Seite herum, das nun auf (einfallsreichen) Namen Biohazard: Resistance getauft wurde.

Edit
Die "Z"- Version bezieht augenscheinlich nur auf den japanischen Markt und bezeichnet dort eine gekürzte/zensierte Fassung.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 694

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2726

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 13:49

Die "Z"- Version bezieht augenscheinlich nur auf den japanischen Markt und bezeichnet dort eine gekürzte/zensierte Fassung.

Die Z-Version ist die uncut Fassung. ;)

btw. der Trailer wurde auf Sonys State of Play vorverlegt. Also nächsten Dienstag / Mittwoch.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (06.12.2019)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 353

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1469

  • Nachricht senden

14

Samstag, 7. Dezember 2019, 00:18

Falscher Alarm?

Der Moderator und Journalist Geoff Keighley schrieb kürzlich auf Reddit, dass entgegen bisher geschürter Erwartungen kein Trailer o.ä. zu RE3 auf den Video Game Awards zu sehen sein wird. Ferner äußerte er sich auch zu den geleakten Bildern zu RE3 und hakte diese und alle anderen Gerüchte rund um das Spiel schlicht als falsch ab.
Man habe generell auch keine Pläne irgendwas von RE3 auf den VGAs zu zeigen.

Ich streu derweil mal ein paar virtuelle Sonnenblumenkerne aus. Im Winter soll das ja diversen Vogelarten zu Gute kommen. Mal sehen, ob sich eine ganz bestimmte Art blicken und zu ein wenig "Gesang" hinreißen lässt. :D

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 694

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2726

  • Nachricht senden

15

Samstag, 7. Dezember 2019, 00:28

Wer unseren Community-Tab auf YouTube beobachtet, wird feststellen, dass dort eventuell vor ein paar Tagen Infos zur Trailer-Verschiebung, auf Sonys State of Play, am kommenden Dienstag (10.12.) gepostet wurden. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (07.12.2019)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 353

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1469

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. Dezember 2019, 11:15

Ich bezog das eigentlich eher auf die Angabe, sämtliche Bilder, die bisher geleakt seien, wären falsch.
Was ich zumindest in Bezug auf das Aussehen des neuen Nemesis sogar begrüßen würde.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 694

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2726

  • Nachricht senden

17

Samstag, 7. Dezember 2019, 14:01

Ich bezog das eigentlich eher auf die Angabe, sämtliche Bilder, die bisher geleakt seien, wären falsch.
Was ich zumindest in Bezug auf das Aussehen des neuen Nemesis sogar begrüßen würde.

Nope, ich kann dir garantieren, die Bilder sind echt. Näheres per PN ;)

  • »Risen fr0m the Ashes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 026

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 921

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 10. Dezember 2019, 05:38

Die State of Play ist übrigens um 15 Uhr. Nicht um 14 Uhr, falls hier jemand solche Fake News verbreitet haben sollte. :D
Ja

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 694

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2726

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 10. Dezember 2019, 14:26

told you :ugly:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

James.Havoc (10.12.2019)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 353

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1469

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 10. Dezember 2019, 16:27

Freie Interpretation von Geoff Keighley:




Kann man aus dem Gezeigten jetzt suggerieren, dass sowohl First Person, als auch Third Person als Kameraoptionen zur Verfügung stehen?
Btw. Nemesis ist erschreckend schweigsam. Kriegt wohl die Zähne nicht auseinander... :ugly: