Sie sind nicht angemeldet.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. September 2013, 20:00

Resident Evil: Revelations HD: Waffen

M92F:



Feuerkraft: 150
Feuer-Geschwindigkeit: 1,58 Sekunden
Kapazität: 10
Upgrade-Slots: 3

Dies ist die Standardwaffe im Spiel, welche mehr Schaden verursacht, als die PC356 (die man später finden kann). Zwar ist die Kapazität nicht sehr hoch und auch die wenigen Slots zum verbessern scheinen auf dem ersten Blick recht mager zu sein, aber das hängt natürlich davon ab, welche Verbesserungen man in die Waffe investiert.

Bedingung: Hat Jill von Anfang an dabei.

PC356:



Feuerkraft: 130
Feuer-Geschwindigkeit: 1,58 Sekunden
Kapazität: 8
Upgrade-Slots: 5

Auf dem ersten Blick ist die PC356 eine recht schwache Waffe im Vergleich zur M92F, aber diesen Nachteil macht die Waffe mit den fünf Upgrade-Slots wieder wett. Gut geeignet ist diese Waffe daher für den Spieldurchgang auf dem Schwierigkeitsgrad "Höllisch".

Bedingung: Töte 150 B.O.W.s, um diese Waffe freizuschalten.

Government:



Feuerkraft: 200
Feuer-Geschwindigkeit: 1,37 Sekunden
Kapazität: 7
Upgrade-Slots: 3

Diese Pistole ist wahrscheinlich die beste Standard-Pistole im ganzen Spiel. Zwar sind drei Verbesserungen nicht gerade viel, aber die Feuer-Geschwindigkeit in Verbindung mit der Feuerkraft sprechen für sich.

Bedingung: Du kannst die Government in Episode 10 finden.

G18:



Feuerkraft: 150
Feuer-Geschwindigkeit: 1,8 Sekunden
Kapazität: 16
Upgrade-Slots: 3

Diese Waffe ist für diejenigen bestimmt, die nicht viel von Pistolen halten, was im Spiel daran liegen könnte, dass Kopfschüsse nicht immer mit Pistolen gelingen. Da die G18 voll automatisch ist und somit einer kleinen Maschinenpistole ähnelt, kannst du schnell mehrere Schüsse abfeuern, vorausgesetzt, du schaltest die Waffe frei.

Bedingung: Finde und scanne alle 30 versteckten Fingerabdrücke, um die G18 zu erhalten.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. September 2013, 20:01

Windham



Feuerkraft: 160 x 6
Feuer-Geschwindigkeit: 0,74 Sekunden
Kapazität: 4
Upgrade-Slots: 3

Die Windham ist quasi die einzige Schrotflinte bei deinem ersten Spieldurchgang, da du die M3 erst sehr spät erhälst und die Hydra erst im zweiten Spieldurchgang nutzen kannst. Die große Schwäche ist die Kapazität, die du aber mit passenden Verbesserungen beheben kannst.

Bedingung: Die Windham kannst du im Schlafzimmer bekommen, wenn du das Wappenteil in Episode 3 findest und einsetzt.

M3



Feuerkraft: 130 x 6
Feuer-Geschwindigkeit: 0,94 Sekunden
Kapazität: 6
Upgrade-Slots: 4

Insgesamt ist die M3 besser als die Windham, da sie schneller schießt, mehr Kapazität bietet und mehr Platz für Verbesserungen bietet.

Bedingung: Bekommt Jill automatisch in Episode 10.

Hydra



Feuerkraft: 130 x 9
Feuer-Geschwindigkeit: 0,91 Sekunden
Kapazität: 5
Upgrade-Slots: 2

Die Hydra ist eine tolle Belohnung für deinen zweiten Spieldurchgang. Zwar kann die Waffe nur zwei Mal verbessert werden, aber die Waffe hat einen guten Vorteil: Die Hydra sorgt bei den Ooze für einen immensen Rückstoß, der selbst auf dem Schwierigkeitsgrad "Höllisch" von Vorteil ist.

Bedingung: Das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad "Normal" beenden. Im zweiten Spieldurchgang hat Jill die Waffe dann in der Truhe.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. September 2013, 22:57

MP5



Feuerkraft: 110
Feuer-Geschwindigkeit: 7.50 Sekunden
Kapazität: 50
Upgrade-Slots: 3

Dies ist die Standard-Maschinenpistole von Jill, welche du für später aufheben solltest. Spare also die Munition für diese Waffe und heb sie dir für später auf.

Bedingung: Findet man in Episode 4, vor dem Kampf gegen Rachel.

P90



Feuerkraft: 90
Feuer-Geschwindigkeit: 9,0 Sekunden
Kapazität: 60
Upgrade-Slots: Keine

Diese Waffe kann man nur im Terragrigia-Rückblick benutzen, daher gibt es auch keine Verbesserungen für diese Waffe. Wichtig bei dieser Waffe sind einzelne Salven, da die Waffe ungenau wird, je länger du mit Dauerfeuer schießt.

Bedingung: Kann von Parker nur in den Terragrigia-Leveln benutzt werden.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. September 2013, 22:57

AUG



Feuerkraft: 120
Feuer-Geschwindigkeit: 7,50 Sekunden
Kapazität: 42
Upgrade-Slots: 3

Diese Waffe sollte deine Standard-Waffe sein, wenn du einen schweren Kampf vor dir hast. Die AUG eignet sich bestens dafür, um schwere Gegner effizient zu bekämpfen.

Bedingung: Die AUG kann in Episode 5 gefunden werden.

G36



Feuerkraft: 140
Feuer-Geschwindigkeit: 5,00 Sekunden
Kapazität: 30
Upgrade-Slots: 4

Im Grunde genommen ist das G36 besser als die AUG, am Ende kommt es aber nur darauf an, welche Waffe du selbst lieber benutzt. Beide Waffen haben allerdings einen klaren Nachteil: Die Munition ist sehr knapp im Spiel.

Bedingung: Diese Waffe bekommt Jill automatisch in Episode 10.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. September 2013, 20:24

M40A 1



Feuerkraft: 1100
Feuer-Geschwindigkeit: 0,61 Sekunden
Kapazität: 8
Upgrade-Slots: 4

Für diese Waffe musst du einen kleinen Umweg in Kauf nehmen, allerdings lohnt sich der Weg. Er lohnt sich alleine schon für diejenigen, die nicht vorhaben, die versteckten Fingerabdrücke zu finden. Somit wäre das M40A 1 das einzige Scharfschützengewehr im Spiel, es sei denn, man sammelt wie gesagt die versteckten Fingerabdrücke. Die Feuerkraft ist enorm, allerdings ist diese Waffe verdammt langsam.

Bedingung: Erkunde das Solarium in Episode 3, um diese Waffe zu finden.

PSG 1



Feuerkraft: 700
Feuer-Geschwindigkeit: 1,43 Sekunden
Kapazität: 5
Upgrade-Slots: 3

Im Gegensatz zum M40A 1 verfügt das PSG 1 über weniger Feuerkraft, feuert dafür aber umso schneller. Am Ende ist es Geschmackssache, welches Scharfschützengewehr man bevorzugt.

Bedingung: Sammle und scanne 15 versteckte Fingerabdrücke.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. September 2013, 20:24

Python:



Feuerkraft: 1500
Feuer-Geschwindigkeit: 0,94 Sekunden
Kapazität: 6
Upgrade-Slots: 3

Von den Magnums im Spiel ist die Python die stärkere Magnum, was an der Feuerkraft liegt. Die Waffe mag zwar langsam sein, aber dafür ist der Rückstoß den ein Gegner erleidet umso größer. Von den beiden Magnums ist die Python allerdings schwerer zu finden.

Bedingung: Die Python kann in Episode 7 gefunden werden.

Lightning Hawk:



Feuerkraft: 1200
Feuer-Geschwindigkeit: 1,25 Sekunden
Kapazität: 8
Upgrade-Slots: 2

Die Lightning Hawk ist etwas schwächer, als die Python, auch wenn die Kapazität höher sein mag. Allerdings ist diese Magnum einfacher zu finden. Wer also an die Python nicht gefunden hat, muss sich mit dieser Magnum erst einmal anfreunden.

Bedingung: Kann im Labor in Episode 8 gefunden werden.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. September 2013, 21:07

B.O.W. Decoy



Diese Granate blinkt ein paar Mal auf, wenn man sie wirft. Nahe Gegner werden zu dieser Granate rennen und dann bei der Explosion leichten Schaden nehmen. Gut geeignet, um sich für ein paar Sekunden etwas Freiraum zu verschaffen.

Handgranate



Handgranaten können während des Spiels an verschiedenen Orten gefunden werden. Da es sich um Handgranaten handelt, richten sie einen großen Explosionsschaden an, der wiederrum gut geeignet ist für Gegnergruppen oder einzelnen Gegner wie Ooze, Hunter und Fenrir.

Shock Grenade



Diese Granaten erteilen einen elektrischen Schaden, der besonders effektiv gegen Ghiozzo und Sea Creeper ist. Es ist die einzige Waffe, die unter Wasser eingesetzt werden kann.

Pulse Grenade



Diese Granaten erzeugen ein Feld, welches die Gegner in der Nähe für kurze Zeit betäubt. Sehr effektiv ist diese Granate, wenn man schnell an vielen Gegner vorbei rennen will.

Raketenwerfer



Diese Waffe taucht nur in Episode 12 auf und ist nichts anderes, als die beste Lösung, um einen Bossgegner effektiv zu besiegen.

Sander Cohen

Mitarbeiter & Urgestein

  • »Sander Cohen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Wohnort: NRW

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. September 2013, 21:11

Zur Info:

In diesem Thread werden nur die Waffen des Hauptspiels behandelt. Waffen für den Raid-Mode werden hier nicht aufgeführt. Ebenso wenig die Waffen, die man sich über residentevil.net herunterladen kann. Der Grund ist einfach der, dass man die Waffen im Raid-Mode so verschieden verändern bzw. verbessern kann, das ein allgemeiner Thread dafür nicht in Frage kommt, da dieser durch die vielen Möglichkeiten gesprengt werden würde.

Ansonsten ist der Waffenthread fertig und ihr könnt darüber diskutieren, welche Waffen ihr bevorzugt im Spiel, welche Waffen ihr für die verschiedenen Schwierigkeitsgrade benutzt habt und vieles mehr. Viel Spaß dabei! :uzi:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jetbreaker (27.08.2015)