Sie sind nicht angemeldet.

Atriiyu

Butler of Hellsing

  • »Atriiyu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 846

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Mai 2021, 01:32

Resident Evil Village - Tipps, Tricks & Taktiken



In diesem Thread könnt ihr diverse Strategien, Tipps, Tricks, Taktiken, Abkürzungen, Lösungen, Fundorte etc. besprechen und austauschen. :) Für den Anfang kann ich vielleicht den einfachsten, aber wichtigsten Tipp geben, der schon in anderen Resident Evil-Spielen sehr nützlich war: Schaut auf die Karte! Rote Bereiche zeigen an, dass dort noch Schätze oder Items zu finden sind. Und ja, leider muss man bei diesem Spiel an ein, zwei Stellen sehr genau hinschauen, bis die Tasten-Anzeige erscheint, mit der man einen Gegenstand aufnimmt. Hoffentlich wird das noch mit einem Patch behoben.^^

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Atriiyu« (9. Mai 2021, 20:10)


Sa!nt on Trip

REC Trophäenjunkie

Beiträge: 4 889

Wohnort: Weserbergland

PSN: schmelzkaese849

Steam Name: 20273269

Danksagungen: 1051

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Mai 2021, 10:50

Weiß jemand, wie man nach dem Schloss zum Weinberg zurückkommt? Da liegt noch ein Schatz rum, aber da die Zugbrücke oben ist, bin ich überfragt, wie man den abgreifen soll.

Atriiyu

Butler of Hellsing

  • »Atriiyu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Wohnort: Minden an der Weser

Xbox Live Name: Issunii

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 846

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Mai 2021, 11:08

Spoiler Spoiler

Hat die Zugbrücke eine Aussparung für eine Kurbel? Es gibt einen Schatz beim Schloss, den du durch das Boot erreichen kannst, aber dafür benötigt man die Kurbel, die man nach dem Kampf gegen Moreau erhält. Die kannst du dann in dem kleinen Hafenbereich einsetzen, der sich dort befindet, wo du nach dem Kampf gegen Dimitrescu entlang kommst.

In the name of God, impure souls of the living dead
shall be banished into eternal damnation. Amen.

Sa!nt on Trip

REC Trophäenjunkie

Beiträge: 4 889

Wohnort: Weserbergland

PSN: schmelzkaese849

Steam Name: 20273269

Danksagungen: 1051

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Mai 2021, 15:10

Ne ich meinte die Brücke, über die man zum Lift kommt. Wo man nach einer Sequenz ein paar Fallen überwinden muss und danach zum ersten Mal den Händler trifft.

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 674

Wohnort: Kreis Kleve

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 1128

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Mai 2021, 15:36

Ne ich meinte die Brücke, über die man zum Lift kommt. Wo man nach einer Sequenz ein paar Fallen überwinden muss und danach zum ersten Mal den Händler trifft.

Spoiler Spoiler

Nein. Wicked hat es schon korrekt erklärt. Nachdem du bei Moreau die Winde für die Windräder gefunden hast, kannst du die auch bei der Brücke für die Brücke benutzen.
Dadurch kannst du mit dem Boot zwei Orte erreichen, wovon einer zu einem neuen, geheimen Ort führt und dir diesen Schatz präsentiert.
Du kommst nach dem Schloss nicht mehr dort hinein.

Das der Schatz dort angezeigt wird, liegt daran, dass die Karte keine Höhenunterschiede durchgibt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sa!nt on Trip (09.05.2021)

Sa!nt on Trip

REC Trophäenjunkie

Beiträge: 4 889

Wohnort: Weserbergland

PSN: schmelzkaese849

Steam Name: 20273269

Danksagungen: 1051

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Mai 2021, 11:31

Hat es hier schon irgendjemand geschafft, die Belagerung am Anfang auf Veteran zu überleben, ohne ein NG+ zu machen? Ich krieg's einfach nicht hin. Die Gegner fressen zu viel, auch Kopfschüsse haben nichtmal ansatzweise eine Stoppwirkung und da Ethan wohl noch nie richtig sprinten gelernt hat, ist Weglaufen auch keine Option. :ugly:

Beiträge: 4 732

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 1102

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Mai 2021, 22:21

Einfach in Bewegung bleiben, die ganze Zeit. Die Stelle ist schwer auf Veteran und sie ist zusammen mit dem Endboss eigentlich die einzige schwere Stelle auf Veteran.

Aber btw. Norman, wie fandest du die letzten 2 Stunden von dem Spiel so? :D Ganz so unähnlich zu RE4 war es am Ende wohl doch nicht :D
HRKRRRK BRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

Sa!nt on Trip

REC Trophäenjunkie

Beiträge: 4 889

Wohnort: Weserbergland

PSN: schmelzkaese849

Steam Name: 20273269

Danksagungen: 1051

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Mai 2021, 00:15

Ab der Fabrik wurde es ziemlich nach unten gerissen. Auch wenn Heisenberg eine Art Frankenstein sein soll, die Bohrerviehcher sind...gewöhnungsbedürftig. Und dann noch dieser Kampf gegen selbigen mit diesem bescheuerten Gefährt. Wenigstens wurde man nicht mit MGs attackiert. :rolleyes: