Sie sind nicht angemeldet.

ChrisValentine91

Jill Sandwich Esser

Beiträge: 31

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Japanologie Student

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

101

Freitag, 15. Mai 2015, 12:35

Ich meine, die Leute spielen schon verrückt, wenn Protagonisten ihre Haarfarbe wechseln, ich bitte euch.
Jep, tun sie auch. Ich sag nur: Jill Valentine
Don't f*ck with Jill Valentine




Beiträge: 3 509

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

102

Freitag, 15. Mai 2015, 12:49

Aufgrund dessen dass der Großteil der Menschen hetero ist, gehe ich mal stark davon aus dass der Großteil aller Gamer hetero sein wird.
Ne Statistik habe ich auch irgendwo mal gesehen, aber hab die jetzt nicht parat.
Ja

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

103

Freitag, 15. Mai 2015, 13:00

Aufgrund dessen dass der Großteil der Menschen hetero ist, gehe ich mal stark davon aus dass der Großteil aller Gamer hetero sein wird.
Ne Statistik habe ich auch irgendwo mal gesehen, aber hab die jetzt nicht parat.
Ja, du gehst davon aus! Aber vielleicht ist gaming auch n ultra-schwules Hobby :ugly:


Beiträge: 3 509

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

104

Freitag, 15. Mai 2015, 13:48

Zitat

Ja, du gehst davon aus! Aber vielleicht ist gaming auch n ultra-schwules Hobby :ugly:


Bezweifle ich sehr. :D
Ja

ChrisValentine91

Jill Sandwich Esser

Beiträge: 31

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Japanologie Student

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

105

Freitag, 15. Mai 2015, 13:50

Ich glaube wir schweifen gerade so ziemlich vom Thema des Threads ab...
Don't f*ck with Jill Valentine




Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

106

Freitag, 15. Mai 2015, 14:37

Es geht um eine fiktive Beziehung welche mit dem eigentlichen Game nichtmal was zu tun hat oder bestätigt ist. Vom "Thema abschweifen" ist hier imo das geringste Problem ;)


Zistööömcylla

unregistriert

107

Freitag, 15. Mai 2015, 16:25

Sollte es so sein , Chris und Piers , dann sind nicht die Beiden schwul sondern die Entwickler und um dem ganzen jetzt ein Ende zu setzen .

Wenn dem so ist dann wollen die Entwickler sicher damit auf ein Gesellschaftliches Problem aufmerksam machen welches sogar schon hier im Forum hohe Wellen schlägt , Intolerantes Pack :galletos:

Code: Dustin X

REC Junior

Beiträge: 6

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

108

Freitag, 15. Mai 2015, 17:59

Ich denke das Problem ist, dass Capcom einfach keine Hinweise in dieser Richtung gibt. Ich könnte mir vorstellen, dass vielleicht "off screen" was zwischen den beiden eigentlich laufen sollte, oder sie sind wirklich nur Freunde. Das einzige Pärchen, wo die Zeichen ja wirklich SEHR deutlich sind, sind Leon und Ada. Man sollte aber auch im Hinterkopf behalten, dass zwischen Frauen und Männern auch einfach nur starke Freundschaften entstehen können und ich könnte mir vorstellen, dass Chris und Jill, bei dem was sie in Bezug auf einander schon durchgemacht haben, auch wirklich einfach nur sehr erleichtert waren wenn es den anderen gut ging. Ich finde im Endeffekt kann man es nicht deuten, so lange Capcom nicht mal ein paar weitere Hinweise gibt.

Zu der Sache mit ChrisxPiers: Ich hätte keine Probleme damit wenn ein Hauptcharakter Homosexuell wäre. Ich denke dass würde Resident Evil vielleicht auch ein bisschen hervorheben und würde auch den Charakter Chris in ein anderes Licht rücken. Allerdings gibt es zwischen Chris und Piers, so finde ich, keine Anzeichen, dass sie sich "mehr mögen" und immer wenn diese Fanboys (ich kenne da 2-3 die das Pärchen "shippen") mir versuchen mit irgendwelchen banalen und zusammenhanglosen Thesen und "Hinweisen" versuchen zu zeigen und erklären warum die beiden ein Paar sind, würde ich am liebsten einen Stromausfall haben, so sinnlos sind die Argumente teilweise... :gspt28qd: Da kann man es mit dem "shippen" auch teilweise echt übertreiben, deshalb halte ich mich bei sowas auch immer zurück und warte auf Infos der Entwickler und "offensichtlicheren Anzeichen"

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 245

Danksagungen: 1203

  • Nachricht senden

109

Freitag, 15. Mai 2015, 18:02

Intolerantes Pack


Der Zistöm hat die Problematik auf den Punkt gebracht! :uzi:

Ich hab übrigens eine Theorie, was nach RE5 zwischen Jill und Chris passiert ist: Letzterer hatte schlichtweg keinen Bock mehr, weil der gute Albert während der Events in Afrika nachweislich mehrmals über die willenlose Tittenfunkempfängerjill gerutscht ist. Die möchte ich hier ebenfalls zur Diskussion stellen, was haltet ihr davon? :D

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

ChrisValentine91

Jill Sandwich Esser

Beiträge: 31

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Japanologie Student

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

110

Samstag, 16. Mai 2015, 11:05

Zu der Sache mit ChrisxPiers: Ich hätte keine Probleme damit wenn ein Hauptcharakter Homosexuell wäre. Ich denke dass würde Resident Evil vielleicht auch ein bisschen hervorheben und würde auch den Charakter Chris in ein anderes Licht rücken. Allerdings gibt es zwischen Chris und Piers, so finde ich, keine Anzeichen, dass sie sich "mehr mögen" und immer wenn diese Fanboys (ich kenne da 2-3 die das Pärchen "shippen") mir versuchen mit irgendwelchen banalen und zusammenhanglosen Thesen und "Hinweisen" versuchen zu zeigen und erklären warum die beiden ein Paar sind, würde ich am liebsten einen Stromausfall haben, so sinnlos sind die Argumente teilweise... :gspt28qd: Da kann man es mit dem "shippen" auch teilweise echt übertreiben, deshalb halte ich mich bei sowas auch immer zurück und warte auf Infos der Entwickler und "offensichtlicheren Anzeichen"
Ich hätte keine Probleme wenn ein neuer Charakter vorgestellt wird der Homosexuell ist, aber ich bin der Meinung, dass Chris auf Frauen steht (Es gab da mal ein Dialog in RE5: Lost in Nightmares, wo er angeblich eine jungere Frau datet, wurde aber raus geschnitten).

Und danke, dass ich nicht der einzige bin der so über ChrisxPiers denkt. Die meisten Shipper wollen da irgendetwas sehen, was da nicht ist. Abgesehen davon haben die beiden eh keine Zukunft mehr, selbst wenn Fans es wollen würden. der Grund: Piers ist tot.
Don't f*ck with Jill Valentine




Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

111

Samstag, 16. Mai 2015, 11:08

Chris steht nicht auf Frauen, Chris steht auch nicht auf Männer. Es ist ein eindimensionaler Videospielcharakter der zwar Potenzial hätte, aber seit dem ersten Game brach liegt. Das sind Themen die nur Fanboys beschäftigen, aber nicht die Entwickler bei Capcom :rolleyes:

Eigentlich sollte es mich nicht aufregen, aber irgendwo tut es das wenn Fans anfangen so zu übertreiben und versuchen in die kleinsten Schnipsel Sachen zu interpretieren.


ChrisValentine91

Jill Sandwich Esser

Beiträge: 31

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Japanologie Student

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

112

Samstag, 16. Mai 2015, 11:17

Ich glaube man kann sich bei diesem Thema dumm und dämlich reden, weil jeder eine andere Meinung/Wahrnehmung hat.Selbst Leon und Ada sind noch nichtmals offiziell ein Paar, obwohl die beiden sich geküsst haben.

Sofern ich das weiß will Capcom keine festen Paare machen, damit die Leute sie shippen können. Was ich aber für ziemlich schwachsinning halte. Selbst wenn die jetzt aus Chris und Jill ein paar machen würden, würde das sicherlich nicht die Shipper aufhalten den Chris weiterhin mit Piers zu shippen oder Leon mit Claire usw.

Ich finde eine Romanze gehört zur Charakterentwicklung dazu, aber ganz ehrlich ich finde, dass die meisten Resi-Charakter sich kaum weiterentwickelt haben und irgendwo stehengeblieben sind. Bei Chris und Jill weiß kein Arsch bis heute was die für eine Form von Beziehung haben, weil der eine Produzent so sagt und der andere so sagt. Leon dackelt Ada immer noch hinterher wie ein liebeskranker Köter und die Typen die Claire mag haben die Tendenz irgendwann zu sterben. Mittlerweile finde ich das ziemlich lächerlich und eintönig. Entweder die stellen ne ordentlich Beziehung ähnlich wie in anderen Spielen (z.B. Uncharted) auf die Beine oder die sollten es einfach lassen.
Don't f*ck with Jill Valentine



Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »ChrisValentine91« (16. Mai 2015, 11:33)


Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 245

Danksagungen: 1203

  • Nachricht senden

113

Samstag, 16. Mai 2015, 11:34

Sofern ich das weiß will Capcom keine festen Paare machen, damit die Leute sie shippen können.


Ja. Das wird der Grund sein! :D

Wird mal Zeit das die in die Pötte kommen!


Also wegen mir nicht, Beziehungsscheiße braucht RE meiner bescheidenen Meinung nach am allerwenigsten...

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Beiträge: 3 509

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

114

Samstag, 16. Mai 2015, 19:48

Gegen einen neuen Homosexuellen Chrakter hätte ich auch nichts, vllt. bringt es mal etwas Abwechslung in die Reihe.
Aber Chris als Homo fän.....Ne, ich sag mal nichts dazu. :Pinky neu:

Beziehungszeugs würde RE allerdings wirklich auch nicht mehr helfen, aus der Patsche zu kommen.
Ich sagte ja, ich will ein fucking Reboot haben! :D
Ja

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 488

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2570

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 17. Mai 2015, 12:32

Jetzt auf künstlich eine Beziehung zu etablieren würde die Reihe auch nicht retten. RE hat ganz andere Probleme.

Und noch was zu Ada und Leon. Die beiden haben keine Beziehung oder glaubt ihr nur weil man ne Olle küsst oder in der Kiste mit ihr landet, ja selbst Gefühle hat, ist man automatisch in einer Beziehung? .... süß :D


Beiträge: 3 509

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 17. Mai 2015, 15:43

Ne, er rennt ihr nur hinterher wie ein Kranker. :D
Das ist es was mir aufgefallen ist. :D
Ja