Sie sind nicht angemeldet.

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 176

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

221

Montag, 5. Dezember 2016, 21:06

Vergleiche dazu auch die Glock aus S01E01, die der Rick so gern entsichert haben wollte! :smirk1

Vom Waffenverständnis her ist das eh durchweg schlimm. Ich zähl schon gar nicht mehr mit, wie oft der Hahn von DA-Pistolen – wie von Zauberhand nach dem Durchladen wieder entspannt – for ze Drämäticks neu gespannt worden ist. Michonne hats heute wieder getan! :D

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

222

Montag, 5. Dezember 2016, 21:17

Ich hatte von der Serie eigentlich ne größere Liebe zum Detail erwartet, wenn man schon so ein vielfältiges Arsenal auffährt... naja, was solls... :P

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 176

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

223

Montag, 5. Dezember 2016, 21:29

Die Nachvollziehbarkeit der Vielfalt wär auch mal ein interessanter Punkt, was so manches Gerät angeht. Wo kommt beipspielsweise der tacticoole RPG-7 samt Gefechtsmunition her? :D

Ja, ich weiß, aus ner Army-Kiste. Driss. :P

Hauptsache ist doch, Coarl hatte heute ein überlanges PMAG geladen – vielleicht wollte man damit der Kritik vorbeugen, die Salven auf die Saviors wären zu exzessiv für ein einziges Magazin gewesen. Das wär ja quasi ein bisschen Liebe zum Detail, irgendwie, immerhin! :sweaty1

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 144

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1318

  • Nachricht senden

224

Montag, 5. Dezember 2016, 21:44

Zitat

Die Nachvollziehbarkeit der Vielfalt wär auch mal ein interessanter Punkt, was so manches Gerät angeht. Wo kommt beipspielsweise der tacticoole RPG-7 samt Gefechtsmunition her


Hat Abraham da nicht mal eins von so einem Beißer auf einer Brücke geklaut, mit dem Daryl dann die erste Savior- Truppe gesprengt hat?

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

225

Montag, 5. Dezember 2016, 22:10

Zitat

Die Nachvollziehbarkeit der Vielfalt wär auch mal ein interessanter Punkt, was so manches Gerät angeht. Wo kommt beipspielsweise der tacticoole RPG-7 samt Gefechtsmunition her


Hat Abraham da nicht mal eins von so einem Beißer auf einer Brücke geklaut, mit dem Daryl dann die erste Savior- Truppe gesprengt hat?


Exakt! Daher stammt der Gerät! Da hing ein Nationalgardist/Milizionär (???) an der Brücke und hatte die RPG umgeschnallt. Abraham "Matschbirne" Ford hatte sich das Ding gekrallt und Daryl hatte es bei der Heimfahrt gleich getestet.

Ich zähl schon gar nicht mehr mit, wie oft der Hahn von DA-Pistolen – wie von Zauberhand nach dem Durchladen wieder entspannt – for ze Drämäticks neu gespannt worden ist.


Das lass ich mir ja gerade noch eingehen... vielleicht hat man es sich in der postapokalyptischen Welt angewöhnt, postwendend nach dem Durchladen zu entspannen, so dass man die größtmögliche Sicherheit bei ansonsten schnellstmöglicher Schussbereitschaft gewährleistet hat. Der Entspannvorgang könnte durch Schnitte verborgen bleiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nathan.Drake« (5. Dezember 2016, 22:32)


Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 272

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

226

Dienstag, 6. Dezember 2016, 00:49

Dings – guten Folge!

Die Montage mit Negan war äußerst ulkig. Beim Wasserhahn musste ich tatsächlich laut lachen

Ich fand die Stelle mit Olivia und Negan am besten.
"We're starving!"
"STARVING? ... YOU!?" :D

Exakt! Daher stammt der Gerät! Da hing ein Nationalgardist/Milizionär (???) an der Brücke und hatte die RPG umgeschnallt. Abraham "Matschbirne" Ford hatte sich das Ding gekrallt und Daryl hatte es bei der Heimfahrt gleich getestet.

Mal ne (vielleicht) blöde Frage zu dem Raketenwerfer: verursacht der wirklich so ne krasse Explosion, bzw. war es realistisch, dass die ganze Gruppe Saviors obwohl sie nichtmal so dicht nebeneinander standen, einfach zerfetzt wurde? Ich mein, ich hab natürlich noch nie selber einen echten in Aktion gesehen, aber mir als Laie kam der Effekt leicht übertrieben vor. :perdona:

@Waffenfails, nichts von dem was ihr schreibt, ist mir bisher aufgefallen. Das ist wohl der Vorteil wenn man Nicht-Waffenkenner ist, man kann sich an sowas nicht aufregen. :Pinky neu:
Der einzige Waffenfail der mir groß aufgefallen ist - und wohl bis heute der kolossalste sein dürfte - war am Ende der zweiten Staffel, Hershels Power-Pumpgun mit .... wie viel? Dreißig-Schuss-Magazin? :D
Die einzige plausible Erklärung wäre wohl, dass er die beim RE4 Merchant getunt hat. :ugly:
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 176

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

227

Dienstag, 6. Dezember 2016, 05:39

Ich sag doch, ich weiß, wo das Teil herkommt - ich wollte drauf hinaus, dass es einfach nicht da sein dürfte, weil es keine US-Kräfte gibt, die so was führen! :D

Und warum sollte jemand seine Pistole entspannen? Sofern sie in ein Holster, und nicht in eine Tasche, gesteckt wird, nimmt die Sicherheit doch kein Stück zu? Im Gegenteil: da vergisst das Pack mal, die Knarre zu sichern, lässt die fallen - und dann liegt auch noch der Hahn auf. :P

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

228

Dienstag, 6. Dezember 2016, 07:52

ich wollte drauf hinaus, dass es einfach nicht da sein dürfte, weil es keine US-Kräfte gibt, die so was führen!


Vielleicht war es ein
Milizionär (???)

Edit:
Falls nicht, wäre eine Erprobungsphase vielleicht eine Erklärung.

Und warum sollte jemand seine Pistole entspannen? Sofern sie in ein Holster, und nicht in eine Tasche, gesteckt wird, nimmt die Sicherheit doch kein Stück zu? Im Gegenteil: da vergisst das Pack mal, die Knarre zu sichern, lässt die fallen - und dann liegt auch noch der Hahn auf.


Wenn man im Übereifer/Stress/Hektik zieht, dann kann der höhere Abzugswiderstand durchaus Sinn machen, um unbeabsichtigte Schussabgaben zu verhindern. Und das Fallenlassen im entspannten Zustand dürfte auch nichts ausmachen, da hier Schlagbolzensicherungen i.d.R. den accidental discharge verhindern.

Mal ne (vielleicht) blöde Frage zu dem Raketenwerfer: verursacht der wirklich so ne krasse Explosion, bzw. war es realistisch, dass die ganze Gruppe Saviors obwohl sie nichtmal so dicht nebeneinander standen, einfach zerfetzt wurde?


Dass es allesamt so vollständig zerlegt, ist wohl Hollywood-Wunschdenken. Wirkt halt cooler, wenn von der ganzen Gruppe nur Stückchen übrigbleiben. :thumbup: Die gesamte Gruppe kampfunfähig zu machen, halt ich aber für möglich.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Nathan.Drake« (6. Dezember 2016, 08:21)


Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 176

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

229

Dienstag, 6. Dezember 2016, 18:51

Milizionär (???)


Auch die dürften ihre Patschehändchen nur sehr, sehr schwer an derartiges, uneingeführtes Equipment bekommen. In den Läden der diversen Staaten dürfte ja so manches an schwerem Zeug rumliegen, bei "konventionellen" Kriegswaffen würd ich ja gar nicht mosern, aber ein RPG? Der sprengt doch ein bisschen den Rahmen! hihi^^ :D

Falls nicht, wäre eine Erprobungsphase vielleicht eine Erklärung.


Diese Erprobungsphase dürfte zwar frühestens '14 begonnen haben, und da war die Welt schon lange down – aber wenn auf der Hershelfarm schon mit SUVs rumgecruist wird, deren realistisch denkbares Baujahr das Apokalypsedatum ebenfalls überschritten hat, muss man die Möglichkeit wohl in Betracht ziehen! :P

Wenn man im Übereifer/Stress/Hektik zieht, dann kann der höhere Abzugswiderstand durchaus Sinn machen, um unbeabsichtigte Schussabgaben zu verhindern.


Die blöde n00b-Bande ist glaub ich besser damit bedient, immerwährend das gleiche Abzugsgewicht zu haben – ich hoffe, der verantwortungsbewusste Shane hat vom nachträglichen Entspannen stets abgeraten! :nono :D

Und das Fallenlassen im entspannten Zustand dürfte auch nichts ausmachen, da hier Schlagbolzensicherungen i.d.R. den accidental discharge verhindern.


In der Regel, ja. So oft, wie bei denen allerdings Waffen fallengelassen werden und dramatisch über den Boden schlittern, würd ich lieber auf Nummer sicher gehen. Ist natürlich keine Wahnsinnssünde, da haste schon recht, aber nichtsdestotrotz ein idiotischer Moviemaker-Move; da kann man mir sagen, was man will. :smirk1

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 144

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1318

  • Nachricht senden

230

Dienstag, 6. Dezember 2016, 19:03

Zitat

Mal ne (vielleicht) blöde Frage zu dem Raketenwerfer: verursacht der wirklich so ne krasse Explosion, bzw. war es realistisch, dass die ganze Gruppe Saviors obwohl sie nichtmal so dicht nebeneinander standen, einfach zerfetzt wurde? Ich mein, ich hab natürlich noch nie selber einen echten in Aktion gesehen, aber mir als Laie kam der Effekt leicht übertrieben vor.


Das kommt ganz auf die verwendete Granate an. Tandem-Hohladungen, Brandstoff und Splitter- Gefechtsköpfe können durchaus große Explosionen verursachen. Wenngleich nur die Brandstoffköpfe einen solchen Feuerball zur Folge hätten.
Am stärksten verbreitet dürften aber eher die einfachen Hohlladungen sein. Deren Explosion ist zwar auch nicht grad klein, reduziert sich aber auch einen Knall und viel Rauch. Nix mit Feuer und so. Das würde höchsten durch das Benzin in den Motorädern entstehen.

Zerfetzt hätte es die Leute bei so einem Gefechtskopf kaum. Abseits von dem, der direkt getroffen wird. Diejenigen, die direkt neben ihm stehen, hätten sogar noch Glück im Unglück haben können.

Zitat

...ich hab natürlich noch nie selber einen echten in Aktion gesehen...




Davon gibts reichlich auf YT.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Governor Ren (06.12.2016)

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 176

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

231

Dienstag, 6. Dezember 2016, 19:11

Och, so ein paar Splitterköpfe haben die US-Kräfte sich während ihrer Erprobungsphase sicher kommen lassen, insofern ... :grinundwech neu:

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

232

Dienstag, 6. Dezember 2016, 21:04

Diese Erprobungsphase dürfte zwar frühestens '14 begonnen haben, und da war die Welt schon lange down – aber wenn auf der Hershelfarm schon mit SUVs rumgecruist wird, deren realistisch denkbares Baujahr das Apokalypsedatum ebenfalls überschritten hat, muss man die Möglichkeit wohl in Betracht ziehen!


Eben! In der TWD-Welt hat man halt schon früher den Bedarf an koreanischer und russischer Technologie erkannt und entsprechend vorgebaut! :P
Solche geringfügigen Anachronismen stören meine Liebe zum Detail auch nicht...

Allerdings wird in keinem Universum der Welt, eine wiedergeladene .357 magnum in eine 9mm×19 passen. :D

Und Mist! Nächsten Montag schon mid season finale... :rolleyes:

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 864

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

233

Dienstag, 6. Dezember 2016, 21:10

Zitat von »Nathan.Drake«
Milizionär (???)

Vielleicht war es auch ein Reichsbürger? :wayne:

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 6. Dezember 2016, 21:18

Könnte auch sein... so ist er wahrscheinlich auch zu Tode gekommen, weil er die Zombies vollgesülzt hat, dass sie entsprechend der Gesetze von anno Ur-Großvater, eigentlich garkeine Zombies sind, sondern allenfalls angestellte Untote der U.S.A. GmbH.

Aber genug des :OT!:

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 144

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1318

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 6. Dezember 2016, 21:47

Och, so ein paar Splitterköpfe haben die US-Kräfte sich während ihrer Erprobungsphase sicher kommen lassen, insofern ... :grinundwech neu:



Ging mir nur um die Wirkung, nicht um die Glaubwürdigkeit, dass solches Equipment in den USA mal eben so zu finden wäre.

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 176

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

236

Montag, 12. Dezember 2016, 20:29

Sehr gute Folge! Auch, wenn es doch sehr, sehr, sehr konstruiert wirkt, wie die dämliche Hoe ihren Anschlag vermasselt. Sei's drum, alles, was Best Character länger am Leben hält, soll mir recht sein! :D

Bartlos sieht Negan zwar relativ beknackt aus, aber bitteschön. Die Hauptsache ist – der Python ist wieder da! Ich wusste genau, er würde nicht auf ewig im Savior-Arsenal dahin rosten. Dann kann's ja nach der Pause direkt losgehen! :pleased:

"Rick! Hey, look, everybody, it's Rick!" :smirk1

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nathan.Drake (12.12.2016)

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

237

Montag, 12. Dezember 2016, 22:08

Fand ich auch gut...

Spoiler Spoiler

2 Nerv-Charaktere weniger, die mächtige pointthreefiftysävenmääägnum wieder da, wo sie hingehört, ebenso wie der allseits beliebte Schmuddel... Was Rosita angeht: "you had ONE job..." Die hätte das dämliche Schlagholz wahrscheinlich nicht getroffen, wenn sie es gemusst hätte und ihr Leben davon abgehangen hätte... aber so... Volltreffer. Wobei in reality die zur 9mm VM umgebaute .357 Hülse wahrscheinlich durchgegangen wäre... naja was solls: Am wichtigsten find ich, dass kein nervtötender Cliffhanger eingebaut wurde! :)

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 864

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

238

Dienstag, 13. Dezember 2016, 12:02

Ich war fest davon ausgegangen dass Spencer mit einem Queue ermordet wird. Messer... ist doch altbacken :P Endlich wäscht sich Rick die Vaseline aus der Kimme, wurde auch Zeit :uzi:

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 176

Danksagungen: 1168

  • Nachricht senden

239

Dienstag, 28. Februar 2017, 11:13

Nach so ner Saivors-Folge merkt man erst mal wieder, wie wanhsinnig einem diese langweilige Ezekiel/Depri-Carol/Preggo-Maggie-Scheiße auf den Sack geht ... Gut, Dwight nervt auch ordentlich, aber da hoff ich doch stark, dass der bald auserzählt ist und endlich abgesäbelt wird. :)

Bester Mann aus Team Rick jetzt definitiv Eugene, bester Mann in general immer noch Negan. Das Tempo, in dem Eugenes Integration abgewickelt wurde, lässt hoffen, dass es in absehbarer Zeit endlich zur Sache gehen wird. Hoffentlich erwischt es nicht den Stopfkopfaffen ... oder war es ein Hase? :D

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

240

Mittwoch, 1. März 2017, 13:37

Ich fand bisher alle Folgen recht gelungen. Hat halt jeder Handlungsstrang so seine Höhen und Tiefen. Hauptsache es wird am Ende alles vernünftig zusammengeführt! :pleased:

Ähnliche Themen