Sie sind nicht angemeldet.

Rudania

Alucard

Beiträge: 3 362

Wohnort: Geldern

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 955

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:16

Muss ich die Meinung anderer den mögen? Nein. Muss ich sie respektieren? Sofern sie nicht wirklich gut ist - nein.
So viel dazu.

Gegenargumente lasse ich abprallen? Hö? Nein?! Ich sehe Argumente gegen Nintendo ein - nichts und niemand ist so perfekt. Allerdings muss ich es dann wiederum nicht einsehen, wenn da nur Dummfug bei rumkommt, gell. Wenn schlichtweg nur dagegen gesprochen wird und nur das Negativ beigefügt wird, das Positive allerdings vollkommen ausgelassen wird, weil man Nintendo beispielsweise nicht mag, dann muss ich auf so etwas ja keinen Wert legen.... :rolleyes:

"Wer lächelt statt zu toben, ist stets der Stärkere!"

Meta Master

Aspect of Twilight

Beiträge: 2 251

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:20

Super Mario 3D Wörld und Donkey Kong Tropical Freeze waren alles andere als Casual Jump n Run's, da kann man nichts sagen, locker kann das mit einem Rayman mithalten :D Und ich will damit nur sagen das Bayonetta was eigenes ist, spiel Teil 1 für die Xbox mal, die 10 Euro kannst ja wohl opfern, denn die lohnen sich. Ist son Underdog Spiel wie Vanquish und hier steht ma doch auf so was... :D

Beiträge: 3 903

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 900

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:29

Muss ich die Meinung anderer den mögen? Nein. Muss ich sie respektieren? Sofern sie nicht wirklich gut ist - nein.
So viel dazu.
Was?
Was zum Teufel ist eine gute Meinung? Eine die Nintendo voll liebt oder was?
Keiner basht aus Hass auf Nintendo.
Nintendo ist ein Teil meiner Kindheit, aber mir gefällt es nicht was aus ihnen geworden ist und ihren altbackenen veralteten Konsolen ohne 3rd-Party-Support.


B2T: Super Mario 3D -World habe ich nicht gespielt, aber Donkey Kong Country Returns auf der Wii war toll!
Aber hier wieder mein Problem: Tropical Freeze sieht eigentlich genau aus wie der Wii-Teil. Klar neue Levels und paar Kleinigkeiten und so.
Dass Donkey Kong ein Core-Game ist stimme ich zu, der Wii (und auch SNES Teil, hachja Erinnerungen. ^^) Teil war super.
Aber der für die Wii-U sieht ja fast genau so aus, und ich meine damit nicht die Grafik.
Da kann ich auch einfach mal wieder den SNES auspacken oder ne Runde auf der Wii hinlegen.
Und wehe nun kommt mir einer mit dem Argument: Ja andere Entwickler machen das auch so!
Ja das tun sie in der Tat. Und dort heiße ich es auch nicht gut, deswegen ist das keine Entschuldigung für mangelnde Innovative Games.
Aber hier muss ich mir auch eingestehen dass viele Nintendo Games eigentlich auch perfekt sind was Gameplay angeht. Die Mario Formel sollte man nicht zu stark ändern, aber es wäre schön wenn sich die ganzen Titel optisch mal mehr unterscheiden würden und vllt. paar mehr Neuerungen hätten.(Optik nicht gleich Grafik.)
Ja

Meta Master

Aspect of Twilight

Beiträge: 2 251

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:39

Was ist es denn was die Leute wollen? Das gleiche Spiel, mit ein paar Veränderungen. Kennst du den Spruch "Never chance a running system"? Klar, son CoD oder BF nehmen das etwas zu ernst, aber wenn ich mir ein Mario holen dann will ich neue Levels, neue Herausforderung, kleine neue Features wie zum Beispiel das man den Katzen-Suit hat in 3D Wörld, das man Dixie Kong und Cranky Kong in Tropical Freeze hat...es sind einfach die Kleinigkeiten und Nintendo macht so viel damit, das man halt auch nur mit diesen Sache neue Wege erklimmen kann, neue Geheimnisse entdecken kann, etc. :D

Ähnliche Themen