Sie sind nicht angemeldet.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 501

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2578

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:49

Doom

DOOM




Mit dem Erscheinen des ersten Teaser für die E³ am 15. Juni können wir glaube ich mal über das neue Doom quatschen. Was sind eure Erwartungen? Hoffnungen? Vielleicht Befürchtungen?

Ich bin schon seit frühester Kindheit begeisterter Doom Spieler und es war nach Wolfenstein 3D einer meiner ersten Ego-Shooter. Doom 4 wurde ja zwischendurch in der Entwicklung schonmal komplett eingestampft da es die qualitativen Anforderungen nicht erreichen konnte. Find ich prinzipiell gut solange es keine Duke Nukem Forever Ausmaße annimmt.

Einzige Befürchtung meinerseits wird die USK Prüfung sein. Quakecon Besucher welche schon Gameplay begutachten durften, berichteten von Finishing Moves bei denen man den Gegner die Wirbelsäule und Gliedmaßen entfernen kann. Ob das durch geht, da zweifel ich schon vom Hörensagen dran. Wird uns zwar im Endeffekt nicht betreffen da sich jeder die PEGI Version holt, aber eine VÖ rein aus Support würde ich schon begrüßen.


Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 088

Wohnort: Dunkeldeutschland

Danksagungen: 870

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:56

Naja, ein 3 Sekunden langer Teaser, da kann man sich nicht viel drauf einbilden. Doom 3 fand ich so lala, hat sich meiner Meinung nach zu indoor abgespielt, wo einige Bereiche sich auch noch ziemlich ähnelten.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 501

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2578

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:59

Doom 3 ist relativ schlecht gealtert, ja! Aber damals bei Release wars der absolute Oberhammer und mir machts auch noch heute Spaß. Am Ende kam bisher nichts an Doom 2 ran, jedoch war noch kein Teil wirklich mies und es gehört zur Ursuppe aller Ego-Shooter ;)

Der Teaser verrät noch nicht allzuviel, aber über die Grafik kann man sich schon nen kleinen Eindruck machen.


Zistööömcylla

unregistriert

4

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:06

Also ich hatte meine erste Begegnung mit dem Höllencowboy auf dem Supernintendo und war damals , in Zeiten von Duke Nukem und Quake doch sehr überrascht das solch ein Spiel auf der Familienfreundlichen Konsole erscheint .

Klar fand ich es Hammer und habe es auch ohne Unterlass gezockt. Schließlich waren solche Games damals Mangelware.

Auch Doom 3 konnte mich abermals überzeugen und hat mich wiedermal vor den Bildschirm gebannt .
Fraglich ist jetzt wie sie es neu erfinden wollen . Bei Doom 3 war es ganz klar zum größten Teil die Grafikengine die den Spielspaß auf einem Konstanten Level hielt , aber das allein macht kein gutes Spiel aus.
Wenn sie jetzt wieder mit der Höllenstory auf Phobos um die Ecke kommen wird die Grafik da auch nicht viel retten können , schon gesehen , schon gehabt .

Mal sehen was der Reboot so mit sich bringt... :disimulo:

Hier auch noch anbei ein Vid das ich ermitteln konnte

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 501

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2578

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:10

Also von der Story erwarte ich mir bei Doom garnichts. Die war für mich auch bisher immer Nebensache. Könnte mir vorstellen, sie werden sich an Doom 2 - Hell on Earth orrientieren. Wichtig wäre mir ein hohes Spieltempo und Gore was mich wieder in das Gefühl der (Link für registrierte Benutzer sichtbar) bringt :ugly:

EDIT: Da war ich mit meiner Vermutung von Hell on Earth doch garnicht so weit weg :Pinky neu:

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biohazardcleaner« (19. Mai 2015, 09:18)


Zistööömcylla

unregistriert

6

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:26

Hmmm, obwohl das auch jedes x Beliebige andere Game mit Endzeitstimmung sein könnte , ich vertiefe mich da nicht zu sehr in Spekulationen sondern warte erstmal Bewegte Bilder ab um mir einen Eindruck zu verschaffen .

Was die Story angeht wollte ich die von Doom 3 schon Wissen und war auch überrascht das es sich nicht nur um Gore und Horror handelt . :yeah:
Bei Doom 1 damals kannte ich die Story überhaupt nicht einmal . :D

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 501

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2578

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:28

Doom 1 und Doom 3 haben ja im Prinzip die gleiche Story ;)
Insofern wäre es nur konsequent wenn sich hier Doom 2 und 4 ähneln würden. Aber wie schon gesagt, Story ist eher zweitranging, wobei ich natürlich trotzdem keine Grütze möchte.


Zistööömcylla

unregistriert

8

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:46

Naja , über die Story von Doom 2 , was ich mal auf PC hatte , weiß ich auch nicht wirklich viel , ausser halt Hell on Earth und so was ja schon die Story verrät . :D

Naja , Doom 1 und 3 sind von der Story her gleich aber dennoch ist der Levelaufbau ein anderer .
Wenn sie das auch so im neuen Doom umsetzen könnte es ein gutes Spiel werden . :yeah:

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 190

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1357

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Mai 2015, 10:12

Also von der Story erwarte ich mir bei Doom garnichts. Die war für mich auch bisher immer Nebensache. Könnte mir vorstellen, sie werden sich an Doom 2 - Hell on Earth orrientieren. Wichtig wäre mir ein hohes Spieltempo und Gore was mich wieder in das Gefühl der (Link für registrierte Benutzer sichtbar) bringt :ugly:

EDIT: Da war ich mit meiner Vermutung von Hell on Earth doch garnicht so weit weg :Pinky neu:

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)



Meh....will bloß hoffen, dass die das nicht so machen wie es dieses Video suggeriert.
Das riecht so stark nach 08/15 Waffen der Gegenwart, Squad Geballer, bei dem man stur irgendeinem Leader hinterherlatscht und Checkpoints abgrast.
Militaryshooter mit Endzeitelementen halt. Kann ja ganz nett sein, aber doch bitte nicht bei Doom.

Zitat

Hmmm, obwohl das auch jedes x Beliebige andere Game mit Endzeitstimmung sein könnte


Das. Genau das.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 501

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2578

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Mai 2015, 10:19

Das wurde ja eingestampft! Und das aus gutem Grund wie man sieht ;)
Jedoch kann ich mir gut vorstellen das die Verlagerung des Schauplatzes auf die Erde bleibt. Sollte sich Doom 4 wie Rage oder ein anderer 08/15 Shooter spielen können sies sich in der Tat in den Poppes stecken :rolleyes:


James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 190

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1357

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Mai 2015, 10:30

Zitat

Das wurde ja eingestampft! Und das aus gutem Grund wie man sieht ;)


Wenn das denn der Grund war. Nicht das da war ganz anderes geklemmt hat und der neue Versuch in die gleiche Richtung geht.
Der Teaser lässt da ja nicht wirklich einen Rückschluss zu.


Zu dem Teaser selbst:

Gestern schon auf GS gesehen. 45 Sekunden Werbung. 3 Sekunden Teaser. 30 Sekunden Werbung.... :ugly:

Muss da aber sagen dass der Clip, den der Zistem gepostet hat, weit mehr hergemacht hat, als das neue Teil.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 501

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2578

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Mai 2015, 10:43

Soll ja auch nur für die E3 anheizen. Bin ziemlich überzeugt das wir da mehr sehen werden. Ich nehme meine Zuversicht halt eher aus den Zuschauerreaktionen auf der Quakecon die alle unglaublich begeistert waren.



Zistööömcylla

unregistriert

13

Dienstag, 19. Mai 2015, 23:37

Obwohl ich diesem Soundtrack immernoch für einen der besten halte .... (Link für registrierte Benutzer sichtbar)

Beiträge: 3 522

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 802

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:30

Ich persönlich freue mich unglaublich stark auf das neue Doom.
Ich habe alle 3 Doom Teile geliebt und Focke sie heute noch sehr gerne.

Meine Wünsche sindnwie folgt:

-Kombination aus schnellem Gameplay und Horror Atmosphäre
-old-school. Noch mehr old-school als Wolfenstein: New order
-große und verwinkelte Areale
-Outdoor
-alle klassischen Gegner + Waffen
-Krasse NextGen Grafik in 60FPS
-Neue Gegner und Waffen
-Gore!!
-Metal\Rock Soundtrack

Vom Art Design fände ich es schön wenn es sich an Doom1\2 orientiert. Mir gefiel das Design der Hölle aus Doom1\2 viel besser als (trotzdem Angst einflößen den und super Geskripteten) Höllen-Level aus Doom3.
Im 3 Sekunden teaserr sieht man zwar kaum etwas, aber es hat den Anschein als ginge es echt in die Richtung von Doom1\2.

Gott sei dank haben si Doom4 rebootet. Die erste Variante schaut grausam schlecht aus. Das wäre Dooms Tod gewesen.

Und joah, story brauche ich kaum beicDoom. Obwohl sich mit dem Konzept bestimmt ne gute Story zaubern lässt.
Bisher hörtvsich Doom4 sehr gut an.
Nur das mit den Nahkampf finishern ist so ne Sache.
In doom ging es immer darum die Gegner auf Distanz zu halten, deswegen Frage ich mich wie dieses Konzept bei so her Fokussierung auf Nahkampf funktionieren soll.
Ja

Error

ɹoɹɹƎ

Beiträge: 667

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

15

Montag, 15. Juni 2015, 08:50

Bereits nächstes Jahr dürfen wir wohl wieder Jagd auf okkulte Alienhorden machen, so zumindest das vorgesehene Release-Fenster für den neuen "DOOM"-Ableger. Dabei soll das Spiel auf der neuen id Tech 6-Engine laufen und einen umfassenden Editor "Snapmap" enthalten, mit den man relativ leicht Maps, Mods, Objekte, etc. kreieren kann.

Hier nochmal der E3-Trailer zum Spiel:
(Link für registrierte Benutzer sichtbar)

Multiplayer-Trailer:
(Link für registrierte Benutzer sichtbar)


Quelle: games-news.de

Biohazardcleaner

Movie Maniac

  • »Biohazardcleaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 501

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2578

  • Nachricht senden

16

Montag, 15. Juni 2015, 09:53

Bitte nicht das fast 8 minütige Gameplay vergessen :icon7:
Gott sieht das geil aus! Und es kommt mit an ziemlicher Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht uncut nach Deutschland :D



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sa!nt on Trip (15.06.2015), Risen fr0m the Ashes (15.06.2015)

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 088

Wohnort: Dunkeldeutschland

Danksagungen: 870

  • Nachricht senden

17

Montag, 15. Juni 2015, 10:57

Geil. Hört mal bei 4:30 das Entsetzen der Zuschauer :D

€dit: Ok, jetz hab ich's komplett gesehen. Das Teil kommt sofort auf meine Liste :Pinky neu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sa!nt on Trip« (15. Juni 2015, 11:10)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (15.06.2015)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 190

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1357

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. Juni 2015, 13:16

Der Doom Guy wird auch von Teil zu Teil wortkarger. Der grunzt nicht mal mehr, wenn er getroffen wird. :D


Zitat

Und es kommt mit an ziemlicher Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht uncut nach Deutschland


Joa, spätestens beim Einsatz der Kettensäge wird wohl auch der liberalste USKler das Handtuch werfen.
Kommt mir auch so vor, als hätte man sich bei id ein wenig an Brutal Doom orientiert. Wenn dem so ist....bitte die Waffen noch etwas brachialer klingen lassen. :Pinky neu:

Beiträge: 3 522

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Danksagungen: 802

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. Juni 2015, 20:20

(Link für registrierte Benutzer sichtbar)


Und es hat einen Editor....ich kann mein eigenes DOOM Game erschaffen....endlich.....
Oh mein Gott....ich glaube ich muss weinen. :,)
Ja

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 088

Wohnort: Dunkeldeutschland

Danksagungen: 870

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. Juni 2015, 22:16

Wobei sicher hier auch wieder mit vorgefertigten Modellen gearbeitet wird, hat sich jedenfalls so etabliert. Das schränkt die künstlerische Freiheit dann doch etwas ein ;)