Sie sind nicht angemeldet.

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 189

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 21. Mai 2017, 17:50

Damit machen Kioske ihr Geld. Haupteinnahmequelle neben der Lotterie.


Für den Phillipp ist das Schlagwort Drogen ausschließlich negativ konnotiert; sein geliebtes Bierchen etwa (in Maßen genossen selbstverständlich gesund! Selektive Wahrnehmung @itsbest, lel) würde er nicht im Traum mit diesem fiesen, Illegalität implizierenden Begriff gemein machen. :D

Interessant jedenfalls, wie überzeugt er die Abneigung der breiten Gesellschaftsmasse gegen Cannabis teilt – sogar durch Capslock und Rudelausrufezeichen verstärkt! Passt eigentlich eher weniger ins selbstgezeichnete Porträt des Geistesrevoluzzers ... :wayne:

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (21.05.2017), Nathan.Drake (22.05.2017), Biohazardcleaner (22.05.2017)

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

62

Montag, 22. Mai 2017, 06:01

MIT DROGEN!!!


Oh Gott, wie fürchterlich! :eek:

100 Pflanzen
sind den Schreibkram ja nicht wert... Da gähnen unsere Staatsanwälte betont gelangweilt, bevor sie die Mickey-Maus-Kacke einstellen. :grinundwech neu:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Merch (22.05.2017), Biohazardcleaner (22.05.2017)

Aule

Schöpfer der Zwerge

Beiträge: 82

Wohnort: Norden

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

63

Montag, 22. Mai 2017, 07:25

DIE haben immerhin eigenes Geld verdient... :wayne:

MIT DROGEN!!!
Also tut mir Leid, aber wenn das ernsthaft deine Meinung ist, dann bist du 'ne Schande für die Polizei...

Dieser Zustand wird auch nicht mehr ewig halten, über die Entkriminalisierung von Cannabis hat selbst schon die Polizeigewerkschaft diskutiert und auch wenn der Polizeichef diesbezüglich erstmal eine Maulsperre erhalten hat, ist das Thema sicher nicht vom Tisch.

Kontrollierter (legaler) Anbau und auch Verkauf sollte meiner Meinung nach hier auch angestrebt werden. Wenn es soweit ist, bringen deine Bekannten zumindest schon mal die nötige Erfahrung mit :ugly:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nathan.Drake (22.05.2017), Merch (22.05.2017), Biohazardcleaner (22.05.2017)

Beiträge: 3 405

Wohnort: Senden

Beruf: Student (Anglistik und Geschichte)

Xbox Live Name: SeriousGearMan

PSN: SeriousGearMan

Nintendo Network Name: Hahahahaha

Steam Name: seriousnukem

Danksagungen: 769

  • Nachricht senden

64

Montag, 22. Mai 2017, 10:34

Ich denke wenn das legal wird, werden die ganzen Dealer und die meisten Privatanbauer eher Schaden erleiden oder?

Ich meine, dann kann man das Zeug ja auch im Geschäft kaufen, warum sollte man da noch bei irgendwelchen ominösen Privatleuten kaufen? :D

Mir ist wurscht ob es legal wird, mir geht lediglich dieser "Weed-Hype"
seit längerer Zeit auf den Sack. Wenn das Weed nach einer legalisierung nicht mehr so cool für die ganzen Teenies ist, würde ich besagte Legalisierung begrüßen.

Ansonsten hab ich bisher, ich meine, 5 mal oder so gekifft. Die ersten 3 male habe ich nichts gespürt, das 4te mal war in Holland und war witzig, das 5te bei einem Freund zuhause, war auch lustig. Aber eigentlich brauch ich das nicht unbedingt und ich habe nicht das Bedürfnis erneut einen Joint zu rauchen. :D
#MortallyChallengedWelcome

Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 4 050

Wohnort: Dunkeldeutschland

Danksagungen: 853

  • Nachricht senden

65

Montag, 22. Mai 2017, 12:16

Die ersten 3 male habe ich nichts gespürt,
Hat irgendjemand hier eine Erklärung dafür? Ist bei mir genauso.

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

66

Montag, 22. Mai 2017, 12:22

Man hat euch beschissen und Majoran zu Rauchen gegeben? :D
Alter Hut... :D

Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 272

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

67

Montag, 22. Mai 2017, 14:05

HÄ??? :huh:
Lies mal richtig, Merch. Ich habe nichts gegen Cannabis gesagt und darum geht's auch gar nicht. Es ist momentan illegal, das ist der Punkt.
Ich wollte nur darauf hinaus, dass mir hier ein Polizeibeamter offenbar rät, ich solle illegale Drogen verticken weil das besser wäre als arbeitslos zu sein! Das finde ich schon sehr grenzwertig.

Und damit wir mal zum eigentlichen Thread-Thema zurückkommen: ich hab auch schon an 'nem Joint gezogen, letztes Jahr an meinem Geburtstag. Hatte ein Kumpel mitgebracht und mir angeboten und ich mir gedacht "hey, warum nicht, ist nur einmal ziehen, kann nix schlimmes passieren". So war es dann auch. Außerdem war es nicht so wirklich meins und ist bisher auch das einzige Mal geblieben.
Deswegen finde ich Julians Übervorsicht hier auch so lächerlich. Du wirst nicht immer wenn du einmal was probierst, sofort automatisch süchtig. Okay, vielleicht bei stärkeren Drogen (Koks, Heroin etc.), aber darum sollte man grundsätzlich allgemein einen großen Bogen machen, das versteht sich ja von selbst. Bei einem Bier oder 'nem Joint geht das aber nicht so schnell. Vor allem dann nicht, wenn man der Sache von vorn herein so negativ gegenüber steht wie du. :rolleyes:
Ich kann's nur von mir selber berichten. Ich hielt vor dem Joint nicht besonders viel vom kiffen und tus jetzt danach immer noch nicht wirklich. Aber es schadet trotzdem nichts, es mal probiert zu haben. ;)
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

68

Montag, 22. Mai 2017, 15:21

Die ersten 3 male habe ich nichts gespürt,
Hat irgendjemand hier eine Erklärung dafür? Ist bei mir genauso.
Die Rezeptoren müssen sich erstmal an die Aufnahme von THC "gewöhnen".
Geht allerdings relativ schnell. ;)


Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

69

Montag, 22. Mai 2017, 16:02

dass mir hier ein Polizeibeamter offenbar rät, ich solle illegale Drogen verticken weil das besser wäre als arbeitslos zu sein!


Eigenes Geld verdienen ist in der Tat besser, als anderen auf der Tasche zu liegen. Ich habe dir nie geraten, zu diesem Zweck Drogenhändler zu werden, Dummbeutel...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (22.05.2017), Merch (22.05.2017)

Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 272

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

70

Montag, 22. Mai 2017, 16:40

also sorry, aber nein danke, ich glaube daran nehme ich mir kein Beispiel.


DIE haben immerhin eigenes Geld verdient... :wayne:

...
Ernsthaft hör einfach auf zu trollen.
"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 189

Danksagungen: 1170

  • Nachricht senden

71

Montag, 22. Mai 2017, 17:22

Es ist momentan illegal, das ist der Punkt.


Es ging mir im Bezug auf "MIT DROGEN!!!" allgemein um den Verkauf von Drogen, und der ist – wie von Rudarniar einzeilig auf den Punkt gebracht – mitnichten per se illegal. :smirk1

Ich wollte nur darauf hinaus, dass mir hier ein Polizeibeamter offenbar rät, ich solle illegale Drogen verticken weil das besser wäre als arbeitslos zu sein!


Ich hab das mal korrigiert – entspricht zwar in der Form immer noch nicht einhundertprozentig den Tatsachen, aber zumindest ist jetzt der verleumderische Aspekt weg. Das ist doch schon mal was! :D

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (22.05.2017), Nathan.Drake (22.05.2017)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

72

Montag, 22. Mai 2017, 17:25

Ich glaube er checkt einfach nicht das Kaffee, Bier, und Nikotin auch unter Drogen fallen. ;)

Verkäufer sollst halt machen du Hund! :D


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Merch (22.05.2017), Nathan.Drake (22.05.2017)

Beiträge: 2 104

Wohnort: Bayern

Beruf: Verwaltungsfachwirt

PSN: cop79

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

73

Montag, 22. Mai 2017, 18:16

also sorry, aber nein danke, ich glaube daran nehme ich mir kein Beispiel.


DIE haben immerhin eigenes Geld verdient... :wayne:

...
Ernsthaft hör einfach auf zu trollen.


Erst wenn du deine erste Lohnabrechnung bekommen hast.

Und eine Aussage wie "Hey Bluefield, verkauf doch lieber Dope bevor du dumm rumsitzt..." kann man dort oben auch zwischen den Zeilen nicht herauslesen.

Die Aussage "Hey Bluefield, verkauf irgendwas, um deinen Lebensunterhalt zu bestreiten..." würd ich aber jederzeit unterschreiben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Merch (22.05.2017)

Rudania

Alucard

  • »Rudania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 121

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

74

Montag, 22. Mai 2017, 20:18

Du wirst nicht immer wenn du einmal was probierst, sofort automatisch süchtig.
Ääähh... doch!? :huh:

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

75

Montag, 22. Mai 2017, 21:30

Du wirst nicht immer wenn du einmal was probierst, sofort automatisch süchtig.
Ääähh... doch!? :huh:
Ähhh, nein! Das trifft weder auf Alkohol, Nikotin, Marijuana, Koks noch Heroin zu.
Bitte nicht von Sachen sprechen von denen du keine Ahnung und Erfahrung hast. ;)


Rudania

Alucard

  • »Rudania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 121

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

76

Montag, 22. Mai 2017, 21:44

Du wirst nicht immer wenn du einmal was probierst, sofort automatisch süchtig.
Ääähh... doch!? :huh:
Ähhh, nein! Das trifft weder auf Alkohol, Nikotin, Marijuana, Koks noch Heroin zu.
Ääähhh, doch! Dies ist definitiv so und du solltest vielleicht einfach den AKTUELLEN Wissenschaftswissensstand checken!!!!!

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

77

Montag, 22. Mai 2017, 21:53

Oh, dann bin ich schwer abhängig nach einigen von dem Zeug welches ich aufgezählt habe. Ohne Entzugserschrinugen und regelmäßigen Verlangen. Wie nennt man so eine Sucht die keinerlei Auswirkungen hat? :D

Ich bitte um Verlinkungen der Studien! :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Risen fr0m the Ashes (22.05.2017)

James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 153

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1323

  • Nachricht senden

78

Montag, 22. Mai 2017, 21:56

Oh, dann bin ich schwer abhängig nach einigen von dem Zeug welches ich aufgezählt habe. Ohne Entzugserschrinugen und regelmäßigen Verlangen. Wie nennt man so eine Sucht die keinerlei Auswirkungen hat? :D

Ich bitte um Verlinkungen der Studien! :)


HA! Lass mal ein paar Tage deinen Kaffee weg. Nach den Auswirkungen deiner Entzugerscheinungen fragen wir dann deine bessere Hälfte. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (22.05.2017)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 418

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

79

Montag, 22. Mai 2017, 21:58

Alles schon zwangsweise passiert. :P
Schlimm is es wenn sie keinen Schlaf bekommt. :D


Rudania

Alucard

  • »Rudania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 121

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden