Sie sind nicht angemeldet.

Geranos75

REC Junior

  • »Geranos75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juni 2016, 17:49

RE remastert in Zeitlupe

Hallo,
ich habe mir die beiden RE Teile "Zero"+ Teil 1 bei Steam gekauft. Leider muß ich sagen das beide Spiele in Zeitlupe laufen. Die bei Steam angebenen Systemvorrausetzungen stimmen, die 8 GB DDR RAM sollten ausreichen um die vorgerenderten Hintergrüde darzustellen. Zudem stimmen die gesprochenen Worte nicht mit dem Untertitel überein.
Kann einer sagen was der Käse soll?? Ich habe 23€ dafür bezahlt, um zwei nicht korrekt laufende Spiele zu bekommen!
Selbst nach herabgesetzter Grafikeinstellung, immer noch Zeitlupe...also kann es wohl kaum an der Hardware liegen.
MFG :confused: :confused:

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 413

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2537

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juni 2016, 18:21

Hallo und willkommen im Forum :Pinky neu:

Schreibe doch gerne ein paar Zeilen über dich in unserem Vorstellungsthread wenn du Lust hast. ;)

Leider liegt es vermutlich doch an deiner Hardware. RE Remake und Zero sind auf dem PC leider absolute Hardwarefresser. Ich hatte bis vor kurzem noch eine GeForce GTX660. Obwohl alles auf den niedrigsten Einstellungen war hatte ich den sogenannten "Moonwalk", also diese Slowmotion Einlagen, trotzdem ab und zu. Was für eine Grafikkarte hast du? (Welcher Prozessor und RAM würde auch noch hilfreich sein)


Geranos75

REC Junior

  • »Geranos75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Juni 2016, 18:54

Ich habe einen relativ alten PC, wenn man vom heutigen Standard ausgeht. Ich finde es eine Sauerei das die geforderten Anforderungen nicht ausreichen um es dennoch flüssig zum laufen zu bringen. In den Minimalen Voraussetzungen sind gerade mal 2 GB RAM verlangt.
Nun gut meine Grafikkarte ist recht alt, eine Laptopkarte mit 1024 MB Videoram. ATI 7670M. Mit Sicherheit ist diese nicht ausreichend.
Selbst auf Low-Details läuft es nicht. Grausam, dann sollte man es sichtbar machen und die Systemvorausetzungen nach oben korrigieren. Dann hätte ich die Finger davon gelassen!!
PS: nebenbei spiele ich ein open World Rollenspiel, welches auch etwas älter ist, aber hier ruckt es kaum (nur bei größeren Ansammlungen von Spielern), also seltsam das es hier schlecht läuft. Die Hintergründe wurden gerendert, keine Kamerafahrten etc...ich verstehe das nicht!

MFG :crying:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Geranos75« (18. Juni 2016, 19:34) aus folgendem Grund: Nachtrag


Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 413

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2537

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juni 2016, 19:42

Dann wird es wohl mit ziemlicher Sicherheit an deiner Grafikkarte liegen befürchte ich. Da muss ich Capcom sogar ausnahmsweise fast im Schutz nehmen, denn die Karte dürfte vermutlich nicht mit den angegebenen Minimalvoraussetzungen abgedeckt sein. Zumal der Rest ja auszureichen scheint.

Vielleicht mal ne neue Grafikkarte kaufen wenn es sich anbietet. ;)


James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 143

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1318

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Juni 2016, 13:11

Zitat



Ich habe einen relativ alten PC, wenn man vom heutigen Standard ausgeht. Ich finde es eine Sauerei das die geforderten Anforderungen nicht ausreichen um es dennoch flüssig zum laufen zu bringen. In den Minimalen Voraussetzungen sind gerade mal 2 GB RAM verlangt.
Nun gut meine Grafikkarte ist recht alt, eine Laptopkarte mit 1024 MB Videoram. ATI 7670M. Mit Sicherheit ist diese nicht ausreichend.
Selbst auf Low-Details läuft es nicht. Grausam, dann sollte man es sichtbar machen und die Systemvorausetzungen nach oben korrigieren. Dann hätte ich die Finger davon gelassen!!
PS: nebenbei spiele ich ein open World Rollenspiel, welches auch etwas älter ist, aber hier ruckt es kaum (nur bei größeren Ansammlungen von Spielern), also seltsam das es hier schlecht läuft. Die Hintergründe wurden gerendert, keine Kamerafahrten etc...ich verstehe das nicht!

MFG :crying:


Die Grafikkarte wäre da schon der erste Knackpunkt. Die 7670m ist zwischen 45-70% langsamer, als die von Capcom als Minimum angegebene Radeon HD6790.
In den meisten Fällen würde es hier u.U. ausreichen, die Auflösung soweit runterzuschrauben, bis das Spiel läuft. (Wobei Capcom die Minimaleinstellungen schon bei 1024x768 festlegt)
Keine Ahnung, was du für CPU hast, aber wenn die in gleichem Maße unter den Anforderungen liegt, kann man nicht viel machen. Viel RAM-Speicher ist zwar nie verkehrt, aber auch 64GB können mangelnde Leistung seitens CPU/GPU nicht kompensieren. In diesem Dreiergespann ist der RAM-Speicher nunmal der Posten mit der geringsten Bedeutung.

Die einzige Möglichkeit wäre vllt. noch, das du sicherstellst, dass auch wirklich die 7670m für das Spiel genutzt wird und keine evtl. verbaute Onboard- Grafiklösung.
Manche Spiele neigen dazu, primär auf die deutlich langsameren Onboard-Chips zuzugreifen und müssen dementsprechend manuell auf die korrekte Grafikkarte umgestellt werden.

Zitat

Vielleicht mal ne neue Grafikkarte kaufen wenn es sich anbietet. ;)


Sollte er nicht im Besitz eines eher exotischen Laptops sein, kann er seine Karte nicht tauschen. Festplatte und RAM können durchaus erweitert werden, aber GPU und CPU sind beim Großteil aller Laptops nicht tauschbar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (19.06.2016)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 413

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2537

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Juli 2016, 22:12

Ich glaube ich habs noch gar nicht erwähnt. Aber ich habe vor ca 2-3 Wochen mal wieder RE Remake am PC gezockt und nach ca 1,5h hatte ich auch wieder den Moonwalk! ....mit einer GTX 1080!!! Ich meine WTF!!! :wooot!


James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 143

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1318

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Juli 2016, 23:10

Das ist weniger ungewöhnlich, als du vllt. denkst. Das Remake, RE0, Revealtions 2....alles Ports, die selbst High-End- PCs aus unerfindlichen Gründen in die Knie zwingen. Steam- Foren sind voll davon - und von Hass- Posts gegen Capcoms schlampige Arbeit bei den Umsetzungen.

U.u. kann das hier Abhilfe schaffen: Click

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (18.07.2016)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 413

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2537

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Juli 2016, 23:18

Das ist wirklich erbärmlich! Was bringt es mir wenn das Game in 60fps läuft und nach ner Stunde anfängt in slow-mo zu schalten.
Hat sich Capcom dazu geäußert? Ist noch ein offizieller Patch zu erwarten?


James.Havoc

Grumpy Gamer

Beiträge: 2 143

Beruf: Forstwirt

Danksagungen: 1318

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. Juli 2016, 23:32

Zitat

Ist noch ein offizieller Patch zu erwarten?


:loooooooooooool:

...

Nein. Es wäre schon eine waschechte Überraschung, sollte Capcom da in absehbarer Zeit noch irgendwas machen. Man wartet auf Support für RE5, fürs Remake, für RE0 und für REV2. Passieren tut nix. Moment, doch. Umbrella Chronicles, diese digitale Totgeburt erhält noch Support. :ugly:

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 413

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2537

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Juli 2016, 23:45

Rückblickend würde ich UC sogar noch ne 3 von 10 einräumen, aber ich wollte versuchen neutral bzw. so objektiv wie möglich zu sein. :D

Schade um Remake und Zero. Rev 2 hab ich ja übers Humble Bundle mal die erste Episode mit bekommen, aber nie auf PC gespielt. Nur mal die X1 Version bei meiner Freundin. (Auch nur Episode 1) Da können sie sich den Support gerne sparen. Aber vielleicht schau ich mir mal an wies auf PC läuft. :D


Rudania

Alucard

Beiträge: 3 107

PSN: Rudania-97

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juli 2016, 00:22

Umbrella Chronicles 3/10?! UC war vielleicht kein Meilenstein der Lightgun-Shooter, aber auf jeden Fall überm Durchschnitt und hätte eine 6 verdient.

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 413

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2537

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juli 2016, 00:26

Ah, sorry! Ich meinte Umbrella Corps. ;)


Ähnliche Themen