Sie sind nicht angemeldet.

Issun

REC Legend

  • »Issun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 953

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:04

Resident Evil 4 - Dokumente | Burg



LUIS SERA FANGEN

Ich habe erfahren, dass Sera die Burg betreten hat.
Warum er von seiner Flucht zurückkehrt, ist mir unverständlich. Aber wir müssen die Gelegenheit nutzen und ihn fangen.
Die beiden Amis holen wir dann, wenn wir Sera haben.
Anscheinend hat er beim stehlen unserer “Probe” einige Impfstoffe mitgenommen. Auf die Impfstoffe können wir verzichten, aber nicht auf die “Probe”.
Ich bin sicher, dass noch jemand oder noch eine Gruppe verwickelt ist.
Wenn dieser andere unsere “Probe” bekommt, wird die Welt nicht das werden, was wir wollen. Wir müssen Sera so schnell wie möglich ergreifen.

NOTIZ DES KASTELLANS

Mitglieder der Familie Salazar sind schon seit vielen Jahren Kastellane dieser Burg.
Meine Vorfahren haben jedoch eine dunkle Vergangenheit.
Vor langer Zeit gab es eine religiöse Gruppe namens Los Illuminados, die ihre Wurzeln hier n der Gegend hatte.
Der erste Kastellen beraubte sie ihrer Rechte und Macht.
Als Anhänger der Religion und als 8. Kastellan fühlte ich mich verpflichtet, für diese Sünde zu büßen.
Die beste Buße war denen die Macht wiederzugeben, denen wir sie einst entrissen haben, den Los Illuminados.
Es dauerte eine Weile, aber es gelang uns, die einst versiegelten Las Plagas zu verjüngen.
Durch diesen Erfolg war ich der Auferweckung der Los Illuminados einen Schritt näher.
Ich ließ die Las Plagas aus den Tiefen der Burg los und gab sie Lord Saddler, um für die Sünden meiner Ahnen zu büßen, aber auch, weil ich wusste, dass der Lord die Macht besser nutzen und die Welt retten würde.
Alle Sünder durch die Macht der Las Plagas retten und ihre Seelen läutern, auf dass die Welt ohne Sünder sein.
So, wie es sein soll. Die Geläuterten sollen Ganados werden und so den Sinn des Lebens erfahren.
Und wenn der Lord die von ihm erträumte Welt erschaffen hat, sind die Sünden meiner Familie gesühnt.

LUIS' NOTIZ

Einige Parasiten haben die Fähigkeit, ihren Wirt zu beherrschen.
Unter Biologen ist dies bekannt. Aber man weiß nicht, wie die Parasiten es tun.
Durch die Untersuchung dieser Parasiten erhalten wir vielleicht einige Hinweise zur Wirkungsweise der Las Plagas. Und erfahren etwas über deren Opfer, die Los Ganados.
Hier ist eine Liste einiger der Parasiten, die die Verhaltensmuster ihrer Wirte ändern können.

Dicrocoelium:

Wenn die Parasitenlarven ins Nervensystem der Ameise gewandert sind, verändern die deren Verhalten. Wenn es abends kühler wird, klettert die infizierte Ameise an einer Pflanze empor und beißt sich dort fest.
Sie bleibt dort bis zum nächsten Morgen, und zwar an einer Stelle, an der es am wahrscheinlichsten ist, von einem Schaf gefressen zu werden.
Man könnte meinen, der Parasit manipuliert den Wirt, um in den Körper des Endwirts zu gelangen.

Trematoden:

Die Larven dieses Parasiten nisten sich im Hirn eines Fisches ein. Dieser schwimmt dann an die Wasseroberfläche, wo er solange bleibt, bis er von Meeresvögeln gefressen wird.
Wieder lässt sich dieses Verhalten nur dadurch erklären, dass der Parasit in den Körper der Meeresvögel gelangen will.

Leucochloridium:

Die Sporocysten dieses Parasiten entwickeln sich in den Fühlern der Schnecke. Durch ihre Farbe und ihr Pulsieren gleichen sie Würmern.
Die infizierte Schnecke kriecht ans Ende eines Blattes, wo sie gut von Vögeln gesehen werden kann und somit eher gefressen wird.
Wenn er vom Vogel gefressen wurde, erreicht der Parasit sein adultes Stadium.

WEIBLICHER EINDRINGLING

Es scheint ein weiblicher Eindringling unter uns zu sein.
Wahrscheinlich gehört sie zu Sera.
Wir glauben auch, dass sie es war, die das injizierte Ei vor dem Schlüpfen des Parasiten aus Sera entfernte und ihn vor dem Eintreffen des Amis die “Probe” stehlen ließ.
Sie ist eindeutig auf die “Probe” aus.
Wir müssen sie finden, bevor sie Kontakt zu Sera aufnimmt.
Bestimmt arbeitet sie in jemandes Auftrag.
Wir brauchen sie lebend, um sie zu befragen.
Sie müsste all unsere Fragen beantworten können. Wenn wir sie bald haben, müssen wir uns um Sera keine Sorgen mehr machen.
Wenn wir die “Probe” wiederbekommen, kannst du ihn beseitigen.

NOTIZ DES BUTLERS

Da Sr. Ramón Salazar keine Familie hat muss Lord Saddler seinen starken Glauben an die Los Illuminados genutzt haben, um ihn dazu zu bewegen, die von seinem Ahn versiegelten Las Plagas zu befreien.
Sr. Salazar würde so etwas niemals wissentlich tun.
Ich hätte das falsche Spiel des Lords ahnen müssen,. Jetzt bin ich mitschuldig.
Ich habe keine Ahnung, was der Lord vorhat, aber Sr. Salazar wurde nur ausgenutzt..
Nun ist es zu spät. Sr. Salazar hat die Plaga in seinen Körper injiziert.
Haben sie erstmal adultes Stadium erreicht, gibt es kein Zurück mehr.
Der Plaga - Parasit stirbt erst, wenn der Wirt stirb. Es gibt keine Rettung. Vielleicht hatte Sr. Salazar eine Ahnung von den Plänen des Lords.
Aber ich kann nichts tun.
Ich diene der Familie Salazar seit Generationen. Ich bin bereit, meinen Dienst bis zum Ende auszuführen.

ERHALTENE PROBE

Wie du vielleicht weißt, hat Lord Saddler Sera beseitigt. Die “Probe” ist wo sie hingehört.
Ich hatte gehofft, alles könnte geregelt werden, ohne den Lord zu belästigen.
Hauptsache die “Probe” ist wieder da. Ich freue mich maßlos.
Jetzt, wo die “Probe” in unserer Obhut ist, ist es schwerer für die Frau, heranzukommen.
In dieser Hinsicht ist es schade, dass Sera gehen musste. Auch er hätte eine strahlende Zukunft vor sich gehabt, hätte er unseren Glauben geteilt.
Das Schicksal der beiden anderen Amerikaner hat der Lord in unsere Hände gelegt.
Wir dürfen ihn nicht enttäuschen. Wir werden Ashley fangen und vor dem Lord bringen.

LUIS' NOTIZ NR. 2

Der erste Kastellan begrub die Las Plagas tief unter der Burg, um sie völlig zu verstecken. Als aber Salazar sie freiließ, dachte niemand, er würde sie wieder zum Leben erwecken können, da sie nur mumifizierte Überreste waren.
Jeder wusste, dass die Parasiten ohne Wirt nicht überleben können. Aber als Salazar und seine Leute die Überreste ausgruben, schien es fast so, als ob die Las Plagas nur darauf warteten, entdeckt zu werden und wiederaufzuerstehen.
Jahre später begannen die Dorfbewohner, die bei der Ausgrabung der Las Plagas geholfen haben, an Krämpfen zu leiden.
Und eines Tages wurden sie zu gewalttätigen Wilden.
Später fand man dann heraus, dass dies von den Las Plagas verursacht worden war. Sie hatten all die Jahre im Zellstadium in Sporenform überlebt.
Anscheinend atmeten die Dorfbewohner beim Ausgraben die Sporen ein, die in ihren Körpern wieder aktiv wurden. So erwachten die Las Plagas zu neuem Leben.
Während ich schreibe, werden weitere Las Plagas ausgegraben.
Wer weiß, wie viele dieser Plagas bereits wiederbelebt wurden. Ganz zu schweigen von all den Ganados, die geschaffen wurden.
Ihr unmenschliches Treiben muss ein Ende finden. Wenn sie nicht aufgehalten werden, könnten weltweit Menschen zu Opfern ihres verrückten Kults werden.

RITUALVORBEREITUNG

Dank dem Einsatz der “Novistadors” konnten wir Ashley fangen.
Wir bereiten sie so schnell wie möglich aufs Ritual vor und nehmen Ashley als Mitglied der Los Illuminados auf.
Wer will, kann sich, während wir uns vorbereiten, um unseren amerikanischen Freund kümmern.
Wir können unseren Freund wenigstens eine Zeit lang aufhalten, wenn wir die Zahnräder im Uhrenturm blockieren.
Wenn wir sie an drei Stellen blockieren, müsste die Zeit reichen, um uns aufs Ritual vorzubereiten.
Jetzt geht, und unterhaltet unseren Touristen.

BRIEF VON ADA

Wenn ein La Plaga geschlüpft ist, ist es fast unmöglich, ihn aus dem Körper zu entfernen.
Vorher kann man ihn jedoch neutralisieren.
Im Notfall kann man ihn auch operativ entfernen, bevor er adultes Stadium erreicht hat. Aber das ist nicht leicht. Das Risiko, die Operation nicht zu überleben, ist hoch.
Soweit ich weiß, wurde dem Mädchen vor dir ein Ei injiziert. Ihre Zeit läuft…
Du solltest dich aufs Schlimmste gefasst machen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (17.07.2018)

Ähnliche Themen