Sie sind nicht angemeldet.

Issun

REC Legend

  • »Issun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 953

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:55

Resident Evil 3 - Kommt das Remake?

(Link für registrierte Benutzer sichtbar) KEHRT NEMESIS BALD ZURÜCK?

Vorab erst einmal Luft holen und tief durchatmen. Was hier nun folgt ist vorläufig ein Gerücht und weder eine Bestätigung noch sonst etwas.

In der heutigen Zeit ist es fast schon ein Standard, dass die sozialen Medien wie Facebook und Twitter immer mehr für sogenannte Spiele-Ankündigungen genutzt werden. Dumm wird es nur dann, wenn man in einem einfachen Bild zu viel hinein interpretiert. Beispiel:

Am Freitag, den 13. Juli 2018 hat Capcom ein Bild von Nemesis aus Resident Evil 3 veröffentlicht. Die Fans spekulieren nun, ob Capcom damit das Remake vom dritten Teil andeutet. Nötig hätte es der dritte Teil schon lange, da beim Original einiges schief gelaufen ist.

Meine Meinung darüber ist kurz und knapp: Nemesis braucht eine K.I. die ihn tun lässt, was er will. Der muss wie eine Dampflok auf Meth Jagd auf Jill Valentine machen.

Ich schweife ab. Wie erwähnt spekulieren die Fans nun wild im Internet, ob der Pappaufsteller von Nemesis wirklich ein Hinweis auf ein 3er-Remake ist oder ob das ganze nur der übliche Wahnsinn ist, den viele Entwickler auf Twitter in Form von Bilder-Postings vom Stapel lassen. Beide Möglichkeiten kommen letzten Endes in Betracht.

Quelle:
games-news.de

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 105

Danksagungen: 1094

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:29

In der heutigen Zeit ist es fast schon ein Standard, dass die sozialen Medien wie Facebook und Twitter immer mehr für sogenannte Spiele-Ankündigungen genutzt werden.


Sachen gibt das!

Jedenfalls krasser Insta Buy. Hoffentlich kommts ohne Fixed Cam. :thumbsup:

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Error (17.07.2018)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 317

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2483

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:18

In der heutigen Zeit ist es fast schon ein Standard, dass die sozialen Medien wie Facebook und Twitter immer mehr für sogenannte Spiele-Ankündigungen genutzt werden. Dumm wird es nur dann, wenn man in einem einfachen Bild zu viel hinein interpretiert. Beispiel:

Am Freitag, den 13. Juli 2018 hat Capcom ein Bild von Nemesis aus Resident Evil 3 veröffentlicht. Die Fans spekulieren nun, ob Capcom damit das Remake vom dritten Teil andeutet.
Es war nur ein Bild und keine Anspielung. Ob ein RE3 Remake kommt oder nicht wird erst mit den Verkaufszahlen von RE2 Remake entschieden werden. Frühestens zur E3 2021 oder sogar erst 2022 rechne ich mit einer Ankündigung.


Sa!nt on Trip

REC Erfolgsjäger

Beiträge: 3 944

Wohnort: Dunkeldeutschland

Danksagungen: 834

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:33

Hoffentlich kommts ohne Fixed Cam.

Bei der Gelegenheit gleich noch mit Koop-Modus. Nichts fetzt mehr, als Nemmi zu zwei kaputt zu machen. :ugly:

Scherz beiseite, wäre natürlich 'ne feine Sache, aber erstmal muss das RE2 Remake seinen Test absolvieren. Und es gäbe bei Teil 3 deutlich mehr zu tun. Die Live Selections (wenn sie denn wieder dabei wären) müssten deutlich mehr Einfluss auf das Spielgeschehen haben und auch von der Größe her sollten die Entwickler eine Scheibe drauf legen. Krankenhaus und Park beispielsweise fand ich irgendwie winzig für so eine Stadt.

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 796

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

Error

ɹoɹɹƎ

Beiträge: 594

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juli 2018, 10:55

Am Freitag, den 13. Juli 2018 hat Capcom ein Bild von Nemesis aus Resident Evil 3 veröffentlicht.


Aufgrund von weiteren Auftritten von Capcom's beliebten Antagonisten "Nemesis", könnte der Post auch ein Hinweis dafür sein, dass Capcom an Remake's / Remastern zu den allseits beliebten Spin-Off-Titeln "The Umbrella Chronicles" oder "Operation Raccoon City" arbeitet. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (18.07.2018)

Issun

REC Legend

  • »Issun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 953

PSN: CultOfLamb

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:12

Hätte ich nichts gegen, aber die könnten ruhig auch die Outbreak-Spiele mal neu auflegen. Wie es geht wissen die ja.^^

Beiträge: 3 193

Wohnort: Senden

Beruf: Schule (Fachabi)

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:18

Ein RE3 Remake in OTS würde ich eher akzeptieren als die OTS in RE2.
Eigentlich aber: Fuck OTS, ich will ein Remake mit Fixed Cam.
#MortallyChallengedWelcome

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (18.07.2018)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 317

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2483

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:45

Fuck OTS, ich will ein Remake mit Fixed Cam.



Ich hätte nie gedacht auf so einen Satz mal so zu reagieren, aber....
(Link für registrierte Benutzer sichtbar)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Governor Ren (18.07.2018)

Beiträge: 3 193

Wohnort: Senden

Beruf: Schule (Fachabi)

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:06

Du hattest mal Gedanken geäußert, es wegen Claires Synchronsprecher evtl. zu boykottieren. :P
Also, was für mimimi? :P
#MortallyChallengedWelcome

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rudania (18.07.2018)

Merch

Rechtschreibende Instanz

Beiträge: 2 105

Danksagungen: 1094

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:08

Ihr seid beide awkwarde Schwuletten, was die dämlichen REmakes angeht. Der BHC noch ein bisschen weniger, weil er immerhin das Game verstanden hat.

Don't let Nemmy catch you! ;)

Entweder oder – mindestens!
caput mortuum
كل من يقرأ هذا هو غبي

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 317

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2483

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Juli 2018, 21:32

Du hattest mal Gedanken geäußert, es wegen Claires Synchronsprecher evtl. zu boykottieren. :P
Also, was für mimimi? :P

Tatsächlich ist das Fehlen von Alyson Court als Claire ein größereres Problem für mich, als ein Kamerasystem, welches am Ende so gut umgesetzt wurde, dass es meine Argumente dagegen in großen Teilen beiseite wischt. :P

Natürlich kann ich das gesamte Spiel noch nicht beurteilen, aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es nichts in der Richtung, was mich anders denken lässt. Und ehrlich, ich bin sehr froh darum! Es gab kein Spiel auf das ich so gewartet habe, wie das RE2 Remake. Auch wenn es meiner anfänglichen Vorstellung nicht entspricht und ich sehr gerne mal wieder ein fixed Camera RE hätte, bin ich doch dankbar, trotzdem wieder ein klassches RE und wie es aussieht auch gutes Remake zu bekommen.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Governor Ren (18.07.2018)

Beiträge: 3 193

Wohnort: Senden

Beruf: Schule (Fachabi)

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Juli 2018, 21:35

Das wird sich im finalen Game zeigen. Ich denke immer noch dass es für mich, eben wie RE7, zu einfach sein wird. Auch auf schwer. :P
Außerdem könnte das Spiel im weiteren Verlauf signifikant actionreicher werden wegen OTS. :P
#MortallyChallengedWelcome

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 317

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2483

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:28

Das wird sich im finalen Game zeigen. Ich denke immer noch dass es für mich, eben wie RE7, zu einfach sein wird. Auch auf schwer. :P
Außerdem könnte das Spiel im weiteren Verlauf signifikant actionreicher werden wegen OTS. :P

Du hast RE2 (1998) schon gespielt, oder? Auch das Original wurde im Vergleich zum Anfang signifikant actionreicher. Insgesamt gab es in RE2 19 Waffen! 21 sogar, wenn man die Granatenvariationen mitrechnet. Außerdem war RE2 das leichteste aller Resident Evil, mit Abstand! Die Demo war bereits jetzt schon schwerer und weniger actionreich als das Original. Selbst wenn es später mehr Action haben wird, wovon ich ausgehe, erfüllt das Spiel noch immer deine angeblichen Erwartungen, weit über dem was wir vor 20 Jahren bekommen haben.

Insofern bleibt nur eine Frage offen...
(Link für registrierte Benutzer sichtbar)


Governor Ren

Dark Lord of Woodbury

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 381

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:37

"Als Christus uns von der Auferstehung der Toten erzählte, ... da dachte ich, er hätte damit etwas anderes gemeint." - Hershel Greene, The Walking Dead

CanadianMike

Kanadischer Schwabe

Beiträge: 1 796

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

PSN: CalgarianMike

Steam Name: calgarianmike

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:02

Der BHC nimmt, was er kriegen kann. Solange nur Resident Evil 2 auf der Verpackung steht :P

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biohazardcleaner (18.07.2018), Risen fr0m the Ashes (18.07.2018), Rudania (19.07.2018)

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 317

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2483

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:10

Der BHC nimmt, was er kriegen kann. Solange nur Resident Evil 2 auf der Verpackung steht :P
Ein provokanter Hund ist der Mike :D


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CanadianMike (20.07.2018)

Beiträge: 3 193

Wohnort: Senden

Beruf: Schule (Fachabi)

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:22

Du hast RE2 (1998) schon gespielt, oder? Auch das Original wurde im Vergleich zum Anfang signifikant actionreicher. Insgesamt gab es in RE2 19 Waffen! 21 sogar, wenn man die Granatenvariationen mitrechnet. Außerdem war RE2 das leichteste aller Resident Evil, mit Abstand! Die Demo war bereits jetzt schon schwerer und weniger actionreich als das Original. Selbst wenn es später mehr Action haben wird, wovon ich ausgehe, erfüllt das Spiel noch immer deine angeblichen Erwartungen, weit über dem was wir vor 20 Jahren bekommen haben.


Tja, es ist aber nicht RE2 sondern ein Remake von RE2.
Was RE2 im Vergleich zu RE1 gemacht hat, spielt da keine Rolle.
Und REmake war auch nicht actionreicher als der Original 1er.
Beim 2er Remake kann ich mir gut vorstellen dass es nach 1-2 Stunden RE4 Ausmaße annehmen könnte, vor allem in Claires Kampagne. :D


Insofern bleibt nur eine Frage offen...


OTS. :D
Ich meine, wenn denen Fixed Cam zu "veraltet" war, dann hätten sie ja auch First-Person nehmen können. Dann hätte man wenigstens VR Unterstützung und man würde nicht sehen was hinter einem ist. ;)
#MortallyChallengedWelcome

Biohazardcleaner

Movie Maniac

Beiträge: 8 317

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2483

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:29

Was redest du denn vom ersten Remake??? Lies meinen Absatz erneut, ohne deine RE1 Remake Interpretation. Ich sprach nur von RE2 (1998) und RE2 Remake. ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Governor Ren (20.07.2018)

Ähnliche Themen